12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Gertrud Fussenegger kann auf unnachahmliche Art erzählen." ›Süddeutschen Zeitung‹ Ein Arzt wird des Mordes an einem jungen Mädchen verdächtigt. Die Indizien sprechen gegen ihn, reichen aber für die Erhebung einer Anklage nicht aus. Der junge Mann wird aus der Untersuchungshaft entlassen und lebt mit dem Makel des Mörders behaftet weiter, obwohl er den wahren Täter kennt ...
Ein Kriminalfall als Ausgangspunkt für einen spannungsgeladenen Roman über Menschen aus dem alten Prag und dem ländlichen Nordböhmen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
…mehr

Produktbeschreibung
"Gertrud Fussenegger kann auf unnachahmliche Art erzählen."
›Süddeutschen Zeitung‹
Ein Arzt wird des Mordes an einem jungen Mädchen verdächtigt. Die Indizien sprechen gegen ihn, reichen aber für die Erhebung einer Anklage nicht aus. Der junge Mann wird aus der Untersuchungshaft entlassen und lebt mit dem Makel des Mörders behaftet weiter, obwohl er den wahren Täter kennt ...

Ein Kriminalfall als Ausgangspunkt für einen spannungsgeladenen Roman über Menschen aus dem alten Prag und dem ländlichen Nordböhmen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.25215
  • Verlag: Dtv
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 121mm x 27mm
  • Gewicht: 314g
  • ISBN-13: 9783423252157
  • ISBN-10: 3423252154
  • Artikelnr.: 12422511
Autorenporträt
Fussenegger, Gertrud
Gertrud Fussenegger, geboren am 8. Mai 1912 in Pilsen, verlebte ihre Kindheits- und Jugendjahre in Galizien, Böhmen, Tirol und München. Sie studierte Geschichte und Philosophie und promovierte zum Dr. phil. Schon früh begann sie zu schreiben und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie starb am 19. März 2009 in Linz.