Früher 14,99
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 7,50**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Wussten Sie, dass der Schwabe Schiller "Die Räuber" im badischen Mannheim aufführen ließ? Oder dass der zweitgrößte Barockschlosskomplex Europas in Mannheim steht? Die Quadratestadt ist viel besser als ihr Ruf. Doch auch Heidelberg bietet neben dem vertrauten Schloss Erstaunliches - etwa ein Museum, das sich dem Kulturgut Verpackung verschrieben hat. Oder einen Shiva-Garten. Auch Lorsch, Speyer und Schwetzingen sind ein Muss, wenn Sie sich an die Lieblingsplätze von Viola Eigenbrodt entführen lassen. 11 berühmte Persönlichkeiten der Gegend runden den Band ab - von Dao Droste bis Romani Rose.…mehr

Produktbeschreibung
Wussten Sie, dass der Schwabe Schiller "Die Räuber" im badischen Mannheim aufführen ließ? Oder dass der zweitgrößte Barockschlosskomplex Europas in Mannheim steht? Die Quadratestadt ist viel besser als ihr Ruf. Doch auch Heidelberg bietet neben dem vertrauten Schloss Erstaunliches - etwa ein Museum, das sich dem Kulturgut Verpackung verschrieben hat. Oder einen Shiva-Garten. Auch Lorsch, Speyer und Schwetzingen sind ein Muss, wenn Sie sich an die Lieblingsplätze von Viola Eigenbrodt entführen lassen. 11 berühmte Persönlichkeiten der Gegend runden den Band ab - von Dao Droste bis Romani Rose.
  • Produktdetails
  • Lieblingsplätze
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • 1. Auflage 2015
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 11. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 139mm x 22mm
  • Gewicht: 420g
  • ISBN-13: 9783839217030
  • ISBN-10: 3839217032
  • Artikelnr.: 43937346
Autorenporträt
Viola Eigenbrodt, Jahrgang 1961, führte nach dem Studium der klassischen Archäologie die Redaktion des englischsprachigen PinBoard Magazines. Nach der Geburt ihres Kindes schrieb sie als freie Journalistin und für Kulturseiten verschiedener deutscher Tageszeitungen und Magazine (RNZ, Meier, Staatsanzeiger Baden-Württemberg, Scala). Außerdem verbrachte sie längere Zeit in Meran, wo sie für ein dortiges Gesellschaftsmagazin das Feuilleton besorgte. Heute lebt sie wieder in ihrer alten zweiten Heimat, der Kurpfalz: vor Meran 24 Jahre in Heidelberg, nach Meran nun in den Quadraten von Mannheim. www.viola-eigenbrodt.de