Nürnberg an einem Tag - Kogel, Kristina
5,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Nürnberg, weltbekannt durch Christkindlmarkt, Lebkuchen und Bratwurst, zieht alljährlich Touristen aus aller Herren Länder an. Im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört, vermitteln wiedererrichtete Bauwerke wie das Alte Rathaus und repräsentative Bürgerhäuser heute einen lebendigen Eindruck seiner mittelalterlichen Größe und Pracht. Innerhalb des geschlossenen Befestigungsrings thront das imposante Burgensemble über der fränkischen Metropole, die einst als Kaiserpfalz und Reichsstadt deutsche Geschichte schrieb. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum Nürnbergs. Zu…mehr

Produktbeschreibung
Nürnberg, weltbekannt durch Christkindlmarkt, Lebkuchen und Bratwurst, zieht alljährlich Touristen aus aller Herren Länder an. Im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört, vermitteln wiedererrichtete Bauwerke wie das Alte Rathaus und repräsentative Bürgerhäuser heute einen lebendigen Eindruck seiner mittelalterlichen Größe und Pracht. Innerhalb des geschlossenen Befestigungsrings thront das imposante Burgensemble über der fränkischen Metropole, die einst als Kaiserpfalz und Reichsstadt deutsche Geschichte schrieb. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum Nürnbergs. Zu Fuß und an einem Tag - natürlich mit den nötigen Pausen, um die Nürnberger Gastlichkeit zu genießen - kann man die fast 1000-jährige Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.
  • Produktdetails
  • An einem Tag
  • Verlag: Lehmstedt
  • 3., aktualis.. Aufl.
  • Seitenzahl: 47
  • Erscheinungstermin: 24. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 120mm x 7mm
  • Gewicht: 118g
  • ISBN-13: 9783942473293
  • ISBN-10: 3942473291
  • Artikelnr.: 34736334
Autorenporträt
Kristina Kogel (geb. 1981), Studium der Kultur- und Buchwissenschaft sowie der Geschichte, freischaffende Autorin in Leipzig
Rezensionen
"Das Schöne an diesen Ein-Tages-Stadtführern ist, dass man sie einfach in die Jackentasche stecken kann und dann je nach Lust und Laune und Witterung entscheiden kann, was man aus dem Tag macht." (Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 5. Mai 2013) "Die Hefte im Taschenformat helfen, die ganze Sache generalstabsmäßig zu planen, wenn man schon mal nur einen Tag zur Verfügung hat. Aber der Tag lohnt sich." (Ralf Julke, Leipziger Internetzeitung, 27. April 2012)