Nahost Jahrbuch 1999
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Jahrbuch bietet über zwanzig Länderanalysen mit Informationen zu den politischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen und Entwicklungen innerhalb des Berichtsjahres, ergänzt durch eine ausführliche Chronologie. Dazu wird in einem zweiten Abschnitt auf wichtige regionalpolitische Konflikte, Ereignisse und Entwicklungen eingegangen. Zusammen mit den Hinweisen auf zentrale Dokumente (Verträge, Reden) und der Bibliographie mit den neuesten Puplikationen zum Berichtszeitraum entsteht so ein Nachschlagewerk, das Studenten und Lehrern ebenso wie Journalisten einen Überblick über die…mehr

Produktbeschreibung
Das Jahrbuch bietet über zwanzig Länderanalysen mit Informationen zu den politischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen und Entwicklungen innerhalb des Berichtsjahres, ergänzt durch eine ausführliche Chronologie. Dazu wird in einem zweiten Abschnitt auf wichtige regionalpolitische Konflikte, Ereignisse und Entwicklungen eingegangen. Zusammen mit den Hinweisen auf zentrale Dokumente (Verträge, Reden) und der Bibliographie mit den neuesten Puplikationen zum Berichtszeitraum entsteht so ein Nachschlagewerk, das Studenten und Lehrern ebenso wie Journalisten einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse in die Hand gibt und die Informationen zur Tagespolitik in den strukturellen Kontext stelt.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2000.
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 13mm
  • Gewicht: 310g
  • ISBN-13: 9783810029621
  • ISBN-10: 3810029629
  • Artikelnr.: 09157436
Inhaltsangabe
I. Die Entwicklung 1999 im Überblick.- Die Beziehungen Bundesrepublik Deutschland - Nahost 1999.- Die politische Entwicklung 1999 im Überblick.- Die ökonomische Entwicklung 1999 im Überblick.- Gesamtchronologie Nahost 1999.- II. Länderbeiträge/Organisationen 1999.- Ägypten.- Afghanistan.- Algerien.- Golfstaaten (Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, VAE).- Irak.- Iran.- Israel.- Jemen.- Jordanien.- Libanon.- Libyen.- Marokko.- Mauretanien.- Pakistan.- Saudi-Arabien.- Sudan.- Syrien.- Türkei.- Tunesien.- Westsahara.- Palästina (Autonome Gebiete/ PLO).- Regionalorganisationen (AL, AMU, GKR, OIK, OPEC).- III. Konflikte und gesellschaftliche Entwicklungen.- 20 Jahre islamische Revolution in Iran.- Das Dilemma der PKK mit dem "Friedensapostel" Öcalan.- Die Reaktion der Nahoststaaten auf den Kosovokonflikt.- Islamistische Bewegungen im Kaukasus und in Zentralasien und ihre überregionalen Auswirkungen.- Hintergründe und Ziele des Partnerschaftsprojektes USA-Maghreb.- Dokument/Dokumentennachweise.- Auswahlbibliographie.