Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Beyond Good and Evil belongs to Friedrich Nietzsche’s most important works. The chaptersby leading international Nietzsche researchers illuminate basic problems in Nietzsche’s work, thus facilitating access to this compositionally difficult text. The essays provide a substantial introduction to Nietzsche’s thought, and reflect the latest state of research.
Jenseits von Gut und Böse gilt als eine der wichtigsten Schriften Friedrich Nietzsches. In der Vorrede und den neun Hauptstücken des Werks erreicht die stilistische Meisterschaft und der Reflexionsgrad des Autors ein neues Niveau. Dabei
…mehr

Produktbeschreibung
Beyond Good and Evil belongs to Friedrich Nietzsche’s most important works. The chaptersby leading international Nietzsche researchers illuminate basic problems in Nietzsche’s work, thus facilitating access to this compositionally difficult text. The essays provide a substantial introduction to Nietzsche’s thought, and reflect the latest state of research.
Jenseits von Gut und Böse gilt als eine der wichtigsten Schriften Friedrich Nietzsches. In der Vorrede und den neun Hauptstücken des Werks erreicht die stilistische Meisterschaft und der Reflexionsgrad des Autors ein neues Niveau. Dabei entfaltet Nietzsche nicht nur ein breites Spektrum seiner kritischen Auseinandersetzung mit traditionellen Konzeptionen von Wahrheit, Erkenntnis, Moral und Religion, sondern will zugleich Impulse für eine "Philosophie der Zukunft" geben. Die miteinander verschlungenen Motive stellen den Leser vor erhebliche Herausforderungen. Mit den in diesem Band versammelten Beiträgen führender internationaler Nietzsche-Forscher werden in Form eines kooperativen, dem Aufbau des Werkes folgenden Kommentars, Grundprobleme der Philosophie Nietzsches beleuchtet und Zugänge zu dieser kompositorisch komplexen Schrift geboten. Damit erlauben die Beiträge sowohl einen fundierten Einstieg in Nietzsches Denken als auch eine vertiefende Auseinandersetzung mit ihm auf dem neuesten Stand der Forschung. Mit Beiträgen von: Marcus Andreas Born, Marco Brusotti, Douglas Burnham, Volker Gerhardt, Helmut Heit, Enrico Müller, Annemarie Pieper, Andreas Urs Sommer, Werner Stegmaier, Paul van Tongeren und Claus Zittel.
Rezensionen
"[B]eide Neuerscheinungen [sind] zu empfehlen. Sie gewähren nicht nur tiefe Einblicke in Nietzsches Jenseits von Gut und Böse, sondern schlagen zugleich Brücken zu einem besseren Verständnis seiner gesamten Philosophie."
Christian Jung in: Theologische Literaturzeitung 11/2015