Hemau in historischen Bildern - Mirbeth, Stefan; Ernst, Hans
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Tausende historische Aufnahmen und Hunderte von Ansichtskarten seiner Heimatstadt umfasst die Sammlung des Hemauer Hobby-Fotografen Hans Ernst. Die 600 schönsten Aufnahmen davon präsentierte er in einer sehr erfolgreichen Fotoausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturverein "Kulturstadel Hemau" im Januar 2017 realisiert wurde. Ein Großteil dieser Aufnahmen werden in diesem Band vorgestellt. Die beeindruckenden Schwarz-Weiß-Fotografien erlauben eine Zeitreise in das "alte Hemau" und zeigen die Kleinstadt auf dem Tangrintel im Wandel der Zeit.…mehr

Produktbeschreibung
Tausende historische Aufnahmen und Hunderte von Ansichtskarten seiner Heimatstadt umfasst die Sammlung des Hemauer Hobby-Fotografen Hans Ernst. Die 600 schönsten Aufnahmen davon präsentierte er in einer sehr erfolgreichen Fotoausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturverein "Kulturstadel Hemau" im Januar 2017 realisiert wurde. Ein Großteil dieser Aufnahmen werden in diesem Band vorgestellt. Die beeindruckenden Schwarz-Weiß-Fotografien erlauben eine Zeitreise in das "alte Hemau" und zeigen die Kleinstadt auf dem Tangrintel im Wandel der Zeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mz Buchverlag
  • Seitenzahl: 135
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 225mm x 20mm
  • Gewicht: 667g
  • ISBN-13: 9783866463608
  • ISBN-10: 386646360X
  • Artikelnr.: 52532723
Autorenporträt
Mirbeth, Stefan
Stefan Mirbeth, 1975 in Hemau geboren, kehrte nach dem Studium der Germanistik, der Politik- und Theaterwissenschaft in München zurück in seinen Heimatort und begleitete als Journalist und Verleger der Heimatzeitung "Tangrintler Nachrichten" viele Jahre das alltägliche Leben auf dem Tangrintel. Als Stadtrat und Vorsitzender des Kulturstadels ist er zudem eng mit der Gegenwart und der Geschichte Hemaus verbunden.

Ernst, Hans
Hans Ernst, Jahrgang 1952, ist gebürtiger Hemauer und leidenschaftlicher Fotograf. Die Liebe zu historischen Aufnahmen seiner Heimatstadt ist dabei genauso ausgeprägt wie die Sammelleidenschaft für alte Fotoapparate. Zahlreiche Modelle verschiedenster Hersteller nennt er sein Eigen, fast alle sind noch funktionstüchtig und gelegentlich auch im Einsatz, wenn er in und um Hemau auf "Motivsuche" geht.