Faszination Bayerischer Wald - Müller, Kai U.
29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Nach jahrzehntelanger Abgeschiedenheit an der Grenze zum sogenannten "Eisernen Vorhang" präsentiert sich der Bayerische Wald heute - zusammen mit dem Nationalpark Sumava auf der tschechischen Seite - als das letzte große Urwaldgebiet Mitteleuropas. Eindrucksvolle Gipfel wie Großer und Kleiner Arber, Rachel oder Lusen, abgeschiedene Hochmoore, wildromantische, düstere Schluchten und weite liebliche Ausblicke auf sanfte Bergrücken und grüne Täler verleihen dem Bayerischen Wald seinen einzigartigen Charme. Mit seinen tiefen, dunklen Wäldern und tosenden Wasserfällen, seinen atemberaubend…mehr

Produktbeschreibung
Nach jahrzehntelanger Abgeschiedenheit an der Grenze zum sogenannten "Eisernen Vorhang" präsentiert sich der Bayerische Wald heute - zusammen mit dem Nationalpark Sumava auf der tschechischen Seite - als das letzte große Urwaldgebiet Mitteleuropas. Eindrucksvolle Gipfel wie Großer und Kleiner Arber, Rachel oder Lusen, abgeschiedene Hochmoore, wildromantische, düstere Schluchten und weite liebliche Ausblicke auf sanfte Bergrücken und grüne Täler verleihen dem Bayerischen Wald seinen einzigartigen Charme.
Mit seinen tiefen, dunklen Wäldern und tosenden Wasserfällen, seinen atemberaubend prächtigen Klöstern und Kirchen, deren schönste Kunstwerke den unnachahmlichen Schwung der berühmten Asam-Brüder verewigen, aber auch mit seiner modernen touristischen Infrastruktur und seinen lebensfrohen Städten Regensburg, Straubing, Deggendorf und Passau, stellt der "Woid", wie man ihn kurz und knapp im Volksmund nennt, heute eines der beliebtesten und meistbesuchten Urlaubsgebiete Deutschlands dar. Eine bunte und abwechslungsreiche Region, die sich ohne Wenn und Aber mit den schönsten Reisezielen Europas, wie etwa dem schottischen Hochland, der französischen Provence oder der italienischen Toskana auf eine Stufe stellen lässt.
In den Aufnahmen von Kai Ulrich Müller spiegelt sich die ganze Vielfalt des Bayerischen Waldes: faszinierende, noch aus der Eiszeit stammende Landschaften, nebelverhangene Berge, stille Bergseen und einsame Moore, geschichtsträchtige Städte, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt und die lebendige ostbayerische Kultur, die sich in zahlreichen Traditionen, wie etwa dem Kötztinger Pfingstritt, dem Further Drachenstich oder dem Rinchnacher Wolfsauslassen widerspiegelt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Südost Verlag/Auslfg. Gietl
  • 1., 2016
  • Seitenzahl: 243
  • Erscheinungstermin: November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 325mm x 248mm x 27mm
  • Gewicht: 1938g
  • ISBN-13: 9783866467507
  • ISBN-10: 3866467508
  • Artikelnr.: 44986193
Autorenporträt
Müller, Kai Ulrich
Kai Ulrich Müller wurde in Württemberg geboren, wuchs in Bayern auf und lebt seit vielen Jahren im Bayerischen Wald (Landkreis Straubing-Bogen). Schon während seiner Studentenzeit in Berlin widmete er sich der Fotografie und veröffentlichte erste Reiseberichte. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium (Dipl. Ing für Architektur, TU Berlin) wandte er sich beruflich voll und ganz dem Fotografieren und Schreiben von Bildbänden und Reisereportagen zu. Von ihm stammen mehrere Bildbände mit Deutschlandthemen wie "Berlin", "Potsdam", "Brandenburg", sowie der HB Bildatlas "Schwäbische Alb". An ausländischen Themen veröffentlichte er unter anderem Bildbände über "England", "Schottland", "Litauen", "Lettland", "Estland", "Peking", Shanghai" und "China (mit Tibet)" sowie den HB Bildatlas "Languedoc-Roussillon". Für den SüdOst Verlag einen Bildband über seine Wahlheimat "Bayerischer Wald" zu machen, war für ihn "eine besonders reizvolle Herausforderung und ein Vergnügen, das an Exotik und faszinierenden Fotomotiven einem Bildband über ferne Länder in nichts nachstand."