Aktiv gegen Passivrauchen - Wöckel, Frank
13,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In diesem Buch sind enthalten:Kopiervorlagen für Beschwerden und Petitionen bei Bequalmung am Arbeitsplatz, in öffentlichen Gebäuden, in U-Bahnhöfen und bei Qualmbelästigung durch Nachbarn in Mietshäusern, Kopiervorlagen für Strafanzeigen wegen Körperverletzung durch Zwangsberauchung, Kopiervorlagen mit Informationen zu den Folgen des Passivrauchens. Außerdem finden Sie in diesem Werk eine ausführliche Anleitung dazu, wie Sie in den verschiedensten Lebensbereichen die Zwangsberauchung abwehren können. Das Buch ist medizinisch und juristisch geprüft! Mehr zu dem Werk unter:…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch sind enthalten:Kopiervorlagen für Beschwerden und Petitionen bei Bequalmung am Arbeitsplatz, in öffentlichen Gebäuden, in U-Bahnhöfen und bei Qualmbelästigung durch Nachbarn in Mietshäusern, Kopiervorlagen für Strafanzeigen wegen Körperverletzung durch Zwangsberauchung, Kopiervorlagen mit Informationen zu den Folgen des Passivrauchens. Außerdem finden Sie in diesem Werk eine ausführliche Anleitung dazu, wie Sie in den verschiedensten Lebensbereichen die Zwangsberauchung abwehren können. Das Buch ist medizinisch und juristisch geprüft! Mehr zu dem Werk unter: www.passivrauchen.com. Die ideale Unterstützung zur Abwehr der Zwangsberauchung. Unentbehrlich für Passivrauchgeplagte!
  • Produktdetails
  • Verlag: Eitmann Verlag / Woeckel Press
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: Januar 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 270mm x 190mm x 6mm
  • Gewicht: 265g
  • ISBN-13: 9783935362023
  • ISBN-10: 3935362021
  • Artikelnr.: 22241604
Autorenporträt
FRANK WÖCKEL (geboren 1964) befaßt sich seit seiner Jugend mit Naturwissenschaften, Medizin, natürlicher Lebensweise, Ernährung, verschiedenen Methoden der Körperarbeit, Yoga, Philosophie und Literatur. Er studierte Human- und Sozialökologie, ist ausgebildet als Umweltberater und tätig als Lektor sowie als freischaffender Schriftsteller.Sein besonderes Augenmerk gilt seit mehr als einem Jahrzehnt dem Schutz der Menschen vor der Zwangsberauchung, da hierbei - insbesondere in Deutschland - sowohl ein Mangel an sachgerechter Information als auch ein dringender Handlungsbedarf besteht. FRANK WÖCKEL gründete die KAMPAGNE FÜR DIE RECHTE DER NICHTRAUCHER und veröffentlichte Artikel zum Passivrauchen in verschiedenen in- und ausländischen Zeitschriften. Über seine Aktivitäten zu diesem Thema berichteten bereits zahlreiche Printmedien, Rundfunk und Fernsehsender.Mehr über den Autor finden Sie unter www.frank-woeckel.com, mehr über die von ihm geführte Kampagne unter www.nichtraucherrechte.org.