Geheimakte Parvus - Heresch, Elisabeth
Bisher 24,90**
20,00
versandkostenfrei*
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der russisch-jüdische Marxist und Millionär Alexander Parvus, ausgebildet als Ökonom und Politologe, hatte eine Vision: den Sturz des Zaren und die Errichtung eines revolutionären Regimes in Russland. Als Weggefährte Trotzkis kam er über Zürich in die Türkei, wo er mit Devisen- und Waffengeschäften zu immensem Reichtum und politischem Einfluss gelangte. 1914 schlug seine große Stunde: Im Auftrag des deutschen Kaiserreiches - und mit dessen Millionen - manipulierte er den Kursverfall des Rubels und bereitete mithilfe eines perfekt organisierten Agentennetzes die Machtübernahme Lenins vor.…mehr

Produktbeschreibung
Der russisch-jüdische Marxist und Millionär Alexander Parvus, ausgebildet als Ökonom und Politologe, hatte eine Vision: den Sturz des Zaren und die Errichtung eines revolutionären Regimes in Russland. Als Weggefährte Trotzkis kam er über Zürich in die Türkei, wo er mit Devisen- und Waffengeschäften zu immensem Reichtum und politischem Einfluss gelangte. 1914 schlug seine große Stunde: Im Auftrag des deutschen Kaiserreiches - und mit dessen Millionen - manipulierte er den Kursverfall des Rubels und bereitete mithilfe eines perfekt organisierten Agentennetzes die Machtübernahme Lenins vor.
  • Produktdetails
  • Verlag: Langen/Müller
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 24. Januar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 144mm x 40mm
  • Gewicht: 562g
  • ISBN-13: 9783776650389
  • ISBN-10: 3776650389
  • Artikelnr.: 37062044
Autorenporträt
Dr. phil. Elisabeth Heresch, geboren in Graz, arbeitete für Printmedien und Rundfunk in Europa und den USA sowie für die UNESCO in Paris. Sie hat zahlreiche Bücher und TV-Filme zur russischen Geschichte und über einzelne Zaren verfasst. Elisabeth Heresch lebt in Wien.