24,95 €
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die Hirnforschung, genauer gesagt die Neurobiologie, hat in den letzten Jahren die Behauptung aufgestellt, dass der Geist nichts anderes sei als das Gehirn. Medial sehr wirksam, werden Resultate aus dem Gebiet der Hirnforschung referiert, die zeigen sollen, dass der Mensch und sein Verhalten letztlich nur durch sein Gehirn bestimmt seien und Begriffe wie der »Geist«, das »Bewusstsein«, das »Ich« und der »freie Wille« nur Fehlkonstrukte unserer Kultur seien. Felix Tretter und Christine Grünhut zeigen in ihrem Buch auf, dass die häufige Nichtbeachtung technisch-methodologischer Probleme der…mehr

Produktbeschreibung
Die Hirnforschung, genauer gesagt die Neurobiologie, hat in den letzten Jahren die Behauptung aufgestellt, dass der Geist nichts anderes sei als das Gehirn. Medial sehr wirksam, werden Resultate aus dem Gebiet der Hirnforschung referiert, die zeigen sollen, dass der Mensch und sein Verhalten letztlich nur durch sein Gehirn bestimmt seien und Begriffe wie der »Geist«, das »Bewusstsein«, das »Ich« und der »freie Wille« nur Fehlkonstrukte unserer Kultur seien. Felix Tretter und Christine Grünhut zeigen in ihrem Buch auf, dass die häufige Nichtbeachtung technisch-methodologischer Probleme der Hirnforschung, die Überinterpretation der experimentellen Befunde sowie die mangelnde Beachtung von Erkenntnissen der Psychologie dazu führen, dass unser Menschenbild durch den Reduktionismus massiv beeinflusst wird. Sie verdeutlichen mit ihrem Ansatz der »Neurophilosophie« die Notwendigkeit einer interdisziplinären philosophischen Reflexion der Hirnforschung, bei der gleichermaßen Erkenntnisse der Philosophie, Psychologie, Neurobiologie und Systemtheorie berücksichtigt werden. Das Buch liefert damit einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Geist-Gehirn-Debatte.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe Verlag GmbH + Co.
  • Seitenzahl: 261
  • Erscheinungstermin: 01.01.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783840922763
  • Artikelnr.: 37131433