Das Calliope-Buch - Bergner, Nadine; Franken, Patrick; Kleeberger, Julia; Leonhardt, Thiemo; Lukas, Mario; Pesch, Mario; Prost, Natalia; Thar, Jan; Wassong, Lina

22,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Calliope-Board sorgt für Furore weit über Schulgrenzen hinaus. Mit diesem Buch arbeiten sich Schüler, Eltern und Lehrer, aber auch elektronikbegeisterte Bastler ganz praxisnah in das neue Board ein. Die Autorinnen und Autoren beschreiben hierzu mehr als 25 Projekte zum Nachbauen und Lernen, die von ganz einfach bis komplex alle Möglichkeiten des Calliope Mini ausloten - bis hin zum Bau von Musikinstrumenten und Lernspielen.…mehr

Produktbeschreibung
Das Calliope-Board sorgt für Furore weit über Schulgrenzen hinaus. Mit diesem Buch arbeiten sich Schüler, Eltern und Lehrer, aber auch elektronikbegeisterte Bastler ganz praxisnah in das neue Board ein. Die Autorinnen und Autoren beschreiben hierzu mehr als 25 Projekte zum Nachbauen und Lernen, die von ganz einfach bis komplex alle Möglichkeiten des Calliope Mini ausloten - bis hin zum Bau von Musikinstrumenten und Lernspielen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dpunkt
  • Erscheinungstermin: 31. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 164mm x 22mm
  • Gewicht: 699g
  • ISBN-13: 9783864904684
  • ISBN-10: 3864904684
  • Artikelnr.: 47575070
Autorenporträt
Nadine Bergner studierte die Fächer Informatik, Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der RWTH Aachen. Seit 2010 leitet sie das InfoSphere - Schülerlabor Informatik, wo 32 Informatikmodule für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13 angeboten werden. Insgesamt konnte sie dort bereits über 8.000 kleine und große Gäste für die Informatik begeistern. Patrick Franken ist gelernter Fachinformatiker und Geschäftsführer der Firma AISLER B.V. (aisler.net), einem auf das Prototyping spezialisierten Lieferanten für Platinen und elektrische Bauteile. Vor seiner Tätigkeit bei AISLER hat er über sieben Jahre als Software-Entwickler im Maschinenbau gearbeitet und dabei u.a. ein international gemeldetes Patent im Halbleiterbereich anerkannt bekommen. Julia Kleeberger hat nach Promotion und einer achtjährigen Karriere in der industriellen Forschung das gemeinnützige Unternehmen Junge Tüftler gegründet (www.junge-tueftler.de). Es setzt sich dafür ein,