Abenteuer Urwald - Nehberg, Rüdiger
14,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

31.7.2003 an der Grenze zu Guyana: Nach intensivem Training bei den Waiapí seilt Rüdiger Nehberg, 68, sich vom Helikopter fünfzig Meter tief in das Dickicht des Regenwalds ab - ohne Kompaß, Karte, GPS oder Funk, ohne Waffe, Trinkwasser und Lebensmittel, ausgerüstet nur mit seiner Survival-Erfahrung. Fünfundzwanzig Tage ist Nehberg mutterseelenallein unterwegs, zuletzt gilt er als verschollen, und als er dann doch dem Dschungel entkommt, wird er polizeilich gesucht. Wie er angriffslustigen Kaimanen und Piranhas begegnete, wie er Schmerzen, Hunger und Ängste überwand und sich schließlich retten…mehr

Produktbeschreibung
31.7.2003 an der Grenze zu Guyana: Nach intensivem Training bei den Waiapí seilt Rüdiger Nehberg, 68, sich vom Helikopter fünfzig Meter tief in das Dickicht des Regenwalds ab - ohne Kompaß, Karte, GPS oder Funk, ohne Waffe, Trinkwasser und Lebensmittel, ausgerüstet nur mit seiner Survival-Erfahrung. Fünfundzwanzig Tage ist Nehberg mutterseelenallein unterwegs, zuletzt gilt er als verschollen, und als er dann doch dem Dschungel entkommt, wird er polizeilich gesucht. Wie er angriffslustigen Kaimanen und Piranhas begegnete, wie er Schmerzen, Hunger und Ängste überwand und sich schließlich retten konnte, schildert Nehberg hier mitreißend und ehrlich. Im zweiten Teil enthüllt er das blutige Drama um den deutschen "Häuptling" Tatunca Nara, Hüter einer angeblichen indianischen Hochkultur, der bis heute für seine grausamen Machenschaften nicht zur Rechenschaft gezogen wurde.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.4596
  • Verlag: Piper
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 358
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 118mm x 27mm
  • Gewicht: 336g
  • ISBN-13: 9783492245968
  • ISBN-10: 349224596X
  • Artikelnr.: 14083373
Autorenporträt
Nehberg, Rüdiger
Rüdiger Nehberg, geboren 1935, Deutschlands bekanntester Menschenrechtsaktivist und Überlebenskünstler, wurde für sein humanitäres Engagement vielfach ausgezeichnet. Mit seiner Frau Annette Nehberg-Weber kämpft er in der Organisation »Target« für Menschenrechte. Seine Bücher liegen bei Malik und Piper vor.