Das Recht bei Marx und im Materialismus. - Uhlig, Daniel
99,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Buch untersucht die Ansätze zum Recht bei Marx und die Thesen von Marx inspirierter materialistischer Rechtstheorien systematisch und schwerpunktmäßig unter dem Gesichtspunkt der Wahrheitsfrage. Zu diesem Zwecke versucht es sich an einer ganzheitlichen Behandlung der materialistischen Rechtstheorie unter Berücksichtigung von Philosophie und Ökonomie:
Im ersten Teil des Buches werden drei der vier zentralen Thesen der auf Marx' Denken basierenden Rechtstheorien vorgestellt: Ideologiethese, Instrumentalisierungsthese und Absterbethese. In diesem Zuge werden die Thesen kritisch präsentiert
…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch untersucht die Ansätze zum Recht bei Marx und die Thesen von Marx inspirierter materialistischer Rechtstheorien systematisch und schwerpunktmäßig unter dem Gesichtspunkt der Wahrheitsfrage. Zu diesem Zwecke versucht es sich an einer ganzheitlichen Behandlung der materialistischen Rechtstheorie unter Berücksichtigung von Philosophie und Ökonomie:

Im ersten Teil des Buches werden drei der vier zentralen Thesen der auf Marx' Denken basierenden Rechtstheorien vorgestellt: Ideologiethese, Instrumentalisierungsthese und Absterbethese. In diesem Zuge werden die Thesen kritisch präsentiert und ihr philosophischer Hintergrund erarbeitet. Vor allem aber wird herausgestellt, inwiefern die Thesen von einer wirtschaftstheoretischen Konzeption, der objektiven Wertlehre, abhängen.

Der zweite Teil des Buches widmet sich der Darstellung und Untersuchung dieser von Marx hauptsächlich im »Kapital« ausgearbeiteten Theorie. An dessen Ende werden die Konsequenzen der Untersuchungsergebnisse der Ökonomietheorie für die Rechtstheorie erörtert.

Der dritte Teil des Buches untersucht schließlich die vierte These und damit das zentrale Stück der materialistischen Rechtstheorie: Die These von Basis und Überbau.
  • Produktdetails
  • Schriften zur Rechtstheorie 294
  • Verlag: Duncker & Humblot
  • Artikelnr. des Verlages: 18004
  • Seitenzahl: 412
  • Erscheinungstermin: 16. Dezember 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 158mm x 25mm
  • Gewicht: 620g
  • ISBN-13: 9783428180042
  • ISBN-10: 3428180046
  • Artikelnr.: 60504073
Autorenporträt
Daniel Uhlig, Studium der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School in Hamburg und an der Osgoode Hall Law School in Toronto; wissenschaftliche Mitarbeit in einer international tätigen Großkanzlei; Lehrtätigkeit an der Humboldt-Universität zu Berlin; Referendariat am Kammergericht in Berlin mit Stationen beim Amtsgericht Berlin Mitte, der Staatsanwaltschaft Berlin und dem Bundeswirtschaftsministerium; Promotion an der Bucerius Law School. Der Autor freut sich über Leseeindrücke, Anregungen, Fragen und Kritik an d.uhlig.dunckerundhumblot@gmx.de.
Inhaltsangabe
A. Einleitung

B. Drei Kerntheoreme materialistischer Ansätze zum Recht: Die Ideologiethese: Recht und Rechtswissenschaft als Lüge - Die Instrumentalisierungsthese - Recht als Gesetz gewordener Wille der herrschenden Klasse - Die Absterbethese - Recht und technische Regel

C. Die objektive Wertlehre als Prämisse marxistischer Rechtstheorie: Marxistische Rechtstheorie und objektive Wertlehre - Einführung in die objektive Wertlehre - Gegenstand, Forschungsfragen und Kerntheoreme - Die Hinführung zum Wertgesetz - Die Rückführung zur Empirie - Der Erklärungsanspruch des »Kapitals« - Wissenschaftstheoretische Betrachtungen des »Kapitals« - Versuch einer zusammenfassenden Betrachtung der objektiven Wertlehre im »Kapital« - Diskussion möglicher Schlussfolgerungen für die marxistische Rechtstheorie

D. Die These von Basis und rechtlichem Überbau bei Marx und in der materialistischen Rechtstheorie: Grundlegendes zu Basis und Überbau - Kernprobleme der These von Basis und Überbau: Ein Überblick - Zur Rekonstruktion der These von Basis und Überbau - Klärungsversuche der Begriffe Basis und Überbau und ihrer Bestandteile - Das Verhältnis von Basis und Überbau - Die Suche nach einer differentia specifica zwischen dialektischem und mechanischem Materialismus - Fazit zum Status der Basis-Überbau-Lehre

E. Zusammenfassung und Ausblick

F. Anhang: Marx' Vorwort zur Kritik der Politischen Ökonomie von 1859

Literaturverzeichnis, Personen- und Sachregister