14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Erfahren Sie anhand von 101 Dingen von A wie Ahorn bis Z wie Z-Baum, was den heimischen Wald ausmacht, was ihn bedroht und was ihn schützt. Lernen Sie Ungeahntes über Wildtiere und Schädlinge, Waldboden und Waldbaden, Bäume und Holzernte oder die Mutter und den König des Waldes. Nach der Lektüre werden Sie Ihren Wald beim nächsten Spaziergang mit anderen Augen sehen, genauer hinhören und sicherlich die Walddüfte intensiver wahrnehmen.…mehr

Produktbeschreibung
Erfahren Sie anhand von 101 Dingen von A wie Ahorn bis Z wie Z-Baum, was den heimischen Wald ausmacht, was ihn bedroht und was ihn schützt. Lernen Sie Ungeahntes über Wildtiere und Schädlinge, Waldboden und Waldbaden, Bäume und Holzernte oder die Mutter und den König des Waldes. Nach der Lektüre werden Sie Ihren Wald beim nächsten Spaziergang mit anderen Augen sehen, genauer hinhören und sicherlich die Walddüfte intensiver wahrnehmen.
  • Produktdetails
  • 101 Dinge, die ... wissen muss
  • Verlag: Bruckmann
  • Artikelnr. des Verlages: 31579
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 189
  • Erscheinungstermin: 18. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 118mm x 20mm
  • Gewicht: 299g
  • ISBN-13: 9783734315794
  • ISBN-10: 3734315794
  • Artikelnr.: 56538917
Autorenporträt
Nützel, Rudolf
Der Diplom-Forstwirt Dr. Rudolf Nützel ist seit 1995 hauptamtlicher Geschäftsführer der Kreisgruppe München des Bund Naturschutz (BUND). Daneben ist er als forstlicher Gutachter tätig und erhält regelmäßig Lehraufträge von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der Hochschule München. In seinen Seminaren lehrt er jungen Menschen die Zusammenhänge des Ökosystems Wald und vermittelt die Erkenntnis, dass nachhaltige Entwicklung nur auf der Grundlage einer intakten Natur funktionieren kann. Bei seinen Exkursionen in die Wälder und Moore Oberbayerns zeigt er, dass die Notwendigkeit, den nachwachsenden Rohstoff Holz zu nutzen, genauso wichtig ist wie die Natur Natur sein zu lassen. In seiner Freizeit ist er am liebsten in den Alpen unterwegs, um Fauna und Flora in der Wildnis zu entdecken.
Rezensionen
"Ein überaus lesenswertes Buch, das allen Waldfreunden und jenen, die es werden wollen, Freude bereiten wird." Garmischer Tagblatt