8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Unter Einbeziehung der seit kurzem zugänglichen vollständigen Tagebücher von Joseph Goebbels
Joseph Goebbels war der oberste Propagandist des NS-Regimes. Aber wie schaffte er es, Menschen von einer Ideologie zu überzeugen, die er selbst nie hundertprozentig lebte? Jörg von Bilavsky zeigt anschaulich, mit welch skrupellosen Methoden Goebbels seinen Machtapparat aufbaute und lenkte. Zugleich erlauben die erst seit kurzem vollständig vorliegenden Tagebücher einen Einblick in das Innere eines zutiefst zerrissenen Menschen, der seine stärkste Orientierung in Hitler fand.…mehr

Produktbeschreibung
Unter Einbeziehung der seit kurzem zugänglichen vollständigen Tagebücher von Joseph Goebbels
Joseph Goebbels war der oberste Propagandist des NS-Regimes. Aber wie schaffte er es, Menschen von einer Ideologie zu überzeugen, die er selbst nie hundertprozentig lebte? Jörg von Bilavsky zeigt anschaulich, mit welch skrupellosen Methoden Goebbels seinen Machtapparat aufbaute und lenkte. Zugleich erlauben die erst seit kurzem vollständig vorliegenden Tagebücher einen Einblick in das Innere eines zutiefst zerrissenen Menschen, der seine stärkste Orientierung in Hitler fand.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50489
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Originalausgabe
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 1. September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 115mm x 8mm
  • Gewicht: 145g
  • ISBN-13: 9783499504891
  • ISBN-10: 3499504898
  • Artikelnr.: 23847294
Autorenporträt
Bilavsky, Jörg von
Jörg von Bilavsky, geboren 1969 in Frankfurt am Main, studierte Geschichte, Politik und Germanistik. Mehrjährige redaktionelle Leitung von Geschichtsmagazinen. Konzeption und Realisierung der parlamentshistorischen Ausstellung "Wege-Irrwege-Umwege" in Berlin. Als freier Publizist und Lektor arbeitet er vorwiegend zu historischen Themen für diverse Verlage, Zeitschriften, Tages- und Wochenzeitungen.