Die Ärzte der Nazi-Führer
49,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Biografische Studien führender Nationalsozialisten haben in den letzten Jahren Konjunktur. Kaum betrachtet wurden bisher jedoch die Ärzte der Nazi-Führer, obwohl viele dieser Mediziner selbst Führungspositionen inne hatten und persönlich und aktiv an den NS-Verbrechen beteiligt waren. Sie fungierten nicht nur als Behandler, sondern vielfach auch als Berater und Vertraute ihrer Patienten und konnten dadurch gezielt Einfluss auf politische Entscheidungen sowie auf die eigene Karrierebildung nehmen.
Der vorliegende Sammelband beleuchtet ausgewählte Biografien dieser Mediziner vor und nach 1945
…mehr

Produktbeschreibung
Biografische Studien führender Nationalsozialisten haben in den letzten Jahren Konjunktur. Kaum betrachtet wurden bisher jedoch die Ärzte der Nazi-Führer, obwohl viele dieser Mediziner selbst Führungspositionen inne hatten und persönlich und aktiv an den NS-Verbrechen beteiligt waren. Sie fungierten nicht nur als Behandler, sondern vielfach auch als Berater und Vertraute ihrer Patienten und konnten dadurch gezielt Einfluss auf politische Entscheidungen sowie auf die eigene Karrierebildung nehmen.

Der vorliegende Sammelband beleuchtet ausgewählte Biografien dieser Mediziner vor und nach 1945 unter Berücksichtigung der Beziehung zwischen Arzt und Patient. Er zeichnet Karrierewege und Netzwerke nach und zeigt bestehende Handlungsspielräume auf.
  • Produktdetails
  • Medizin und Nationalsozialismus .5
  • Verlag: Lit Verlag
  • Seitenzahl: 341
  • Erscheinungstermin: 5. Januar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 164mm x 27mm
  • Gewicht: 599g
  • ISBN-13: 9783643136893
  • ISBN-10: 3643136897
  • Artikelnr.: 50733375
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. Dr. Dominik Groß ist Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der RWTH Aachen.

Dr. Mathias Schmidt und Dr. Jens Westemeier sind dort Wissenschaftlicher Mitarbeiter.