Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 4,20 €

Bewertung von Blacky (blacky-book@live.de)

Inhalt: Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland - rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller …


    Audio CD

4 Kundenbewertungen

Ein unwiderstehliches Ermittlerduo: Kommissar Niels Bentzon und die Physikerin Hannah Lund.
Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland - rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken. In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die Ermittlungen. Unterstützung bekommt er von Hannah Lund, einer genialen Physikerin, die, begeistert von mathematischen Theorien, das Rätsel schließlich löst. Doch damit bringt sie sich und Bentzon in tödliche Gefahr.…mehr

Produktbeschreibung
Ein unwiderstehliches Ermittlerduo: Kommissar Niels Bentzon und die Physikerin Hannah Lund.

Ein Mönch in China, eine Ärztin in Kanada, ein Bürgerrechtler in Russland - rund um den Erdball werden Menschen ermordet. Menschen, zwischen denen ein geheimnisvoller Zusammenhang besteht: Die Opfer tragen ein blutiges Mal auf dem Rücken. In Kopenhagen laufen die Fälle zusammen, und Kommissar Niels Bentzon übernimmt die Ermittlungen. Unterstützung bekommt er von Hannah Lund, einer genialen Physikerin, die, begeistert von mathematischen Theorien, das Rätsel schließlich löst. Doch damit bringt sie sich und Bentzon in tödliche Gefahr.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House Audio
  • Erscheinungstermin: August 2011
  • ISBN-13: 9783837109665
  • Artikelnr.: 33333597
Autorenporträt
A. J. Kazinski ist das Pseudonym für das dänische Autorenduo Anders Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich. Anders Rønnow Klarlund, Jahrgang 1971, arbeitet als Autor und Regisseur. Für seine Filme ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Jacob Weinreich, 1972 in Århus geboren, ist Drehbuch- und Romanautor.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

"Only the good die young" - na ja, vielleicht waren nicht alle jung, aber sie sind eindeutig gut und eindeutig tot, jene Menschen, die überall auf der Welt mit einem blutigen Mal auf dem Rücken gefunden werden. Sie zählen zu den 36 Gerechten, von denen der Talmud berichtet und um derentwillen Gott die Welt nicht gleich im nächsten schwarzen Loch versenkt. Einer nach dem anderen werden sie ausgeschaltet - und hier muss das Passiv her, denn wer da bislang 34 Mal den Hebel umgelegt hat und warum, nun ja, weiß Gott. Wissenschaft und Glaube, Nahtot und Astrophysik, Zahlen und letzte Worte: Das Autoren-Duo Rønnow Klarlund und Jacob Weinreich, das sich hinter A.J. Kazinski verbirgt, fährt großes philosophisches Gerät auf. Mit der Rettung der Menschheit beauftragen sie zugleich drei wenig strahlende, "beschädigte" Helden, was der geforderte Hörer dankbar aufnimmt. Ebenso wie das hohe Niveau Nathans, sieht man mal von dessen hölzernem Englisch ab.

Und dennoch: Wer auftischt, muss auch abräumen können, anders gesagt: Erklärungen liefern. Dies nicht immer zu können, ist im Leben vielleicht Schicksal - in einem Thriller jedoch ein Vergehen.

"Jede Stimmungslage und jeder Charakter wird von ihm perfekt interpretiert. Ob ein Junkie motzt oder ein Vorgesetzter stutzt, eine alte Dame im Krankenhaus im Sterben liegt oder Hannah und Niels telefonieren. Immer ist David Nathan Herr der Lage und sorgt für ein tolles Kopfkino, indem er die Spannung perfekt transportiert."