Schulen der Musiktherapie
39,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Musiktherapie "boomt" und ist zunehmend Pflichtwissen für zahlreiche Gesundheitsberufe. Denn Rhythmus, Dynamik, Form, Klang und Melodie eröffnen auf inzwischen nachgewiesene Weise den Zugang zum seelischen und körperlichen Befinden des Menschen. Dabei läßt sich Musik in Medizin und Therapie vielfältig einsetzen. Die Ansätze spiegeln die gesamte Palette (psycho-)therapeutischer und analytischer Verfahren wider. Sie erwachsen aus medizinischem und psychologischem Fachwissen oder nehmen Anleihen aus der Philosophie und aus anderen Kulturen. In diesem Standardwerk beschreiben führende…mehr

Produktbeschreibung
Die Musiktherapie "boomt" und ist zunehmend Pflichtwissen für zahlreiche Gesundheitsberufe. Denn Rhythmus, Dynamik, Form, Klang und Melodie eröffnen auf inzwischen nachgewiesene Weise den Zugang zum seelischen und körperlichen Befinden des Menschen. Dabei läßt sich Musik in Medizin und Therapie vielfältig einsetzen. Die Ansätze spiegeln die gesamte Palette (psycho-)therapeutischer und analytischer Verfahren wider. Sie erwachsen aus medizinischem und psychologischem Fachwissen oder nehmen Anleihen aus der Philosophie und aus anderen Kulturen. In diesem Standardwerk beschreiben führende MusiktherapeutInnen ihre Konzepte. Sie zeichnen die Entwicklung des jeweiligen Ansatzes nach, führen in die spezifische Methode ein und zeigen ihre praktische Anwendung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Reinhardt, München
  • Seitenzahl: 430
  • Erscheinungstermin: Januar 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 222mm x 154mm x 28mm
  • Gewicht: 695g
  • ISBN-13: 9783497015740
  • ISBN-10: 3497015741
  • Artikelnr.: 09756020
Inhaltsangabe
1;Inhalt;6
2;An-Sprache;8
3;Geschichtlicher Abriss der Musiktherapie in der BRD aus höchst subjektiver Sicht;10
3.1;1996;12
3.2;2001;14
3.3;Abgrenzung zu anderen Grundlagenwerken;16
3.4;Zum Schluss dieses Buchanfangs: Politisches;17
3.5;Literatur;19
4;Musiktherapie ein Orchideenfach zwischen den Stühlen der Gesundheitswissenschaften?;21
4.1;Ein präludierender Essay in die Schulen der Musiktherapie ;21
4.2;Perspektive auf Musik( therapie) vor dem Hintergrund der Medizin;21
4.3;Ein Zwischen- Bei- Spiel für die Konzepte der Musik in der Medizin;22
4.4;Methodeninventar in der Medizin und Methodeninventar in der Musiktherapie;24
4.5;Perspektive auf Musik( therapie) vor dem Hintergrund der Psychoanalyse;25
4.6;Zwischen- Bei- Spiel für Musik( therapie) vor dem Hintergrund der Psychoanalyse;27
4.7;Perspektive auf Musik( therapie) vor dem Hintergrund der humanistischen Psychologie;27
4.8;Positionen der humanistischen Psychologie und der von ihr geprägten Musiktherapie;28
4.9;Perspektive auf Musik( therapie) vor dem Hintergrund des Behaviorismus, der Lerntheorien;30
4.10;Eine mögliche Mitte: Musiktherapie im Verstehen der neuen Entwicklungspsychologie;31
4.11;Literatur;33
5;Psychoanalytische Musiktherapie;34
5.1;1 Zur Theorie und Konzeptentwicklung;34
5.2;2 Kasuistik;38
5.3;3 Zusammenfassung und Ergänzungen;51
5.4;4 Glossar;53
5.5;5 Literatur;54
5.6;1 Geschichtlicher Abriss;56
5.7;2 Theorie und Fallvignetten;61
5.8;3 Praxeologische Aspekte;71
5.9;4 Forschungsaspekte;74
5.10;Literatur;75
5.11;Adressen;78
6;Warte auf nichts;79
6.1;1 Bedeutung und Rolle der Improvisation in der Musiktherapie;82
6.2;2 Arbeitsbereiche im Improvisationsunterricht;89
6.3;Literatur;101
7;Die Relevanz entwicklungspsychologischer Erkenntnisse für die Musiktherapie;103
7.1;1 Säuglingsforschung;103
7.2;2 Musiktherapie bei tiefgreifender Entwicklungsstörung;111
7.3;3 Das Forschungsinstrument EBQ ( Einschätzung der Beziehungsqualität);116
7.4;Ausblick;124
7.5;Literatur;124
8;Gestalt- Musiktherapie;126
8.1;1 Annehmen;130
8.2;2 Aushalten;137
8.3;3 Ausspielen;141
8.4;4 Abgrenzen;152
8.5;Literatur;158
9;Musiktherapie vor dem Hintergrund integrativer Theorie und Therapie;160
9.1;1 Integrative Theorie und Schulen der Integration;162
9.2;2 Verfahren, Methoden und Grundorientierungen;168
9.3;3 Musiktherapie vor dem Hintergrund integrativer Therapie;176
9.4;Literatur;178
10;Psychiatrische Einzelmusiktherapie als Modifikation von Leipziger Schule und Verstehender Psychiatrie;184
10.1;1 Das Psychotherapieverständnis der Leipziger Schule;185
10.2;2 Reformbewegung und verstehende Psychiatrie;194
10.3;3 Einzelfallbeispiele;199
10.4;4 Die musiktherapeutische Lehre und Forschung in Magdeburg;206
10.5;Literatur;207
11;Schöpferische Musiktherapie (nach Nordoff/Robbins);209
11.1;1 Aspekte zur geschichtlichen Entwicklung;209
11.2;2 Aspekte zu Theoriebildung und methodischem Vorgehen;210
11.3;3 Beispiele aus der Praxis;215
11.4;4 Lehre und Forschung;237
11.5;Literatur;240
11.6;Adressen;242
Rezensionen
03
;Musiktherapie nach Gertrud Orff eine entwicklungsorientierte Musiktherapie;243
12.1;1 Geschichtliche Entwicklung;243
12.2;2 Theoretische Grundlagen;247
12.3;3 Therapeutische Prinzipien und Praxis;249
12.4;4 Fallbeispiel;253
12.5;5 Schwerpunkte der klinischen Arbeit;257
12.6;6 Forschung in der Orff- Musiktherapie;259
12.7;Zusammenfassung;261
12.8;Literatur;261
12.9;Adressen;263
13;Multimodale Musik- und Tanztherapie;264
13.1;1 Geschichtliche Aspekte;264
13.2;2 Theoriebildungsaspekte;266
13.3;3 Forschung und Praxis unter besonderer Berücksichtigung von Bewegungsgestaltung, Selbst- und Musikwahrnehmung und Kommunikation;276
13.4;4 Schlussbemerkung;289
13.5;Literatur;290
14;Musik in der Ausdruckstherapie;293
14.1;1 Geschichtliche Aspekte;294
14.2;2 Der Kunstbegriff in der Ausdruckstherapie;295
14.3;3 Aspekte der Theoriebildung;298
14.4;4 Ausdruckstherapie in der Praxis;306
14.5;Literatur;311
15;Altori