39,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Peter Giger macht komplizierte Zusammenhänge transparent und verrät Insiderwissen, das hier erstmals veröffentlicht wird. Er zeigt konventionelle, aber auch neue Wege, die es Anfängern und fortgeschrittenen Musikern erlauben, Rhythmik und Polymetrik von Grund auf zu verstehen und bis zur persönlichen Meisterschaft zu entwickeln. Dieses Lehrbuch vermittelt fundiertes Wissen, versucht den allgemeinen terminologischen Wirrwarr zu entflechten, gibt neue Denkanstöße und räumt mit esoterischen Spekulationen auf. Die zahlreichen Übungen und detaillierten Einführungen - von denen viele hier zum ersten…mehr

Produktbeschreibung
Peter Giger macht komplizierte Zusammenhänge transparent und verrät Insiderwissen, das hier erstmals veröffentlicht wird. Er zeigt konventionelle, aber auch neue Wege, die es Anfängern und fortgeschrittenen Musikern erlauben, Rhythmik und Polymetrik von Grund auf zu verstehen und bis zur persönlichen Meisterschaft zu entwickeln. Dieses Lehrbuch vermittelt fundiertes Wissen, versucht den allgemeinen terminologischen Wirrwarr zu entflechten, gibt neue Denkanstöße und räumt mit esoterischen Spekulationen auf. Die zahlreichen Übungen und detaillierten Einführungen - von denen viele hier zum ersten Mal dargestellt werden - behandeln Themen wie:- Tempogestaltungen und Tempowechsel- Verschiebungen und Verzierungen- Augmentationen / Diminutionen- Iso-, Sub- und Supradivisionen- Bimetren / Polymetren- rhythmische Intervalle- optische Rhythmik- Rhythmoglyphen- Metamorphosen- Jazzphrasierung- u.v.m.
Autorenporträt
Peter Giger wurde 1938 in Zürich geboren und hat von seinem 19. Lebensjahr an mit europäischen und amerikanischen Jazz-Größen wie Duke Ellington oder Billy Strayhorn auf der Bühne gestanden. Ab 1970 tritt Peter Giger mit eigenen Formationen auf und gründet 1977 mit Trilok Gurtu, Doug Hammond und Tom Nicholas die "Family Of Percussion". In seiner Laufbahn hat er sich vom Drummer mit einzigartig virtuosen Wurzeln im New Orleans Jazz hin zu einem Pionier der World Music entwickelt. Seit Mitte der 90er Jahre gilt sein Interesse vor allem der Trommelkunst Westafrikas. Gerade den afrikanischen Kontinent hat Peter Giger auch schon oft mit seinen treusten musikalischen Weggefährten, der "Family Of Percussion" bereist. Peter Giger hat als Dozent und Musikwissenschaftler viele moderne Musikschulen mitbegründet (u. a. in Bern, Frankfurt und Darmstadt) und unterrichtete 12 Jahre an der Musikhochschule in Köln. Sein bei Schott Music verlegtes Buch "Die Kunst des Rhythmus" hat sich mittlerweile als Lehrwerk etabliert, hier findet sich alles Wissenswerte zum Thema Rhythmus transparent und fundiert dargestellt.