Nicht lieferbar
Roots To Grow - Stefanie Heinzmann
  • Audio CD

Jetzt bewerten

Von "Masterplan", dem Debüt der Schweizer Sängerin, setzte Universal mehr als 200.000 Exemplare ab. Für ihr zweites Album, "Roots To Grow", nahm sich Stefanie Heinzmann mehr Zeit. Deshalb hat sie nun 14 ungemein eingängige Popsongs im Gepäck. "Im Grunde genommen habe ich mich mit meinem zweiten Album leichter getan als mit dem Debüt", erklärt Stefanie Heinzmann. "Das hat mich total überfordert." Der für sie überraschende Gewinn von Stefans Raabs Castingshow stellte die junge Sängerin aus Wallis 2008 vor große Herausforderungen. "Auf einmal hieß es, in drei Wochen ist das Album fertig, und wir…mehr

  • Anzahl: 1
Produktbeschreibung
Von "Masterplan", dem Debüt der Schweizer Sängerin, setzte Universal mehr als 200.000 Exemplare ab. Für ihr zweites Album, "Roots To Grow", nahm sich Stefanie Heinzmann mehr Zeit. Deshalb hat sie nun 14 ungemein eingängige Popsongs im Gepäck. "Im Grunde genommen habe ich mich mit meinem zweiten Album leichter getan als mit dem Debüt", erklärt Stefanie Heinzmann. "Das hat mich total überfordert." Der für sie überraschende Gewinn von Stefans Raabs Castingshow stellte die junge Sängerin aus Wallis 2008 vor große Herausforderungen. "Auf einmal hieß es, in drei Wochen ist das Album fertig, und wir hatten noch nichts eingespielt." Für "Roots To Grow" (Polydor/UDP/Universal) nahm sich Stefanie Heinzmann deshalb ganz bewusst viel Zeit. "Dieses Mal konnte ich die Songs in aller Ruhe auswählen und mich mit ihnen ausgiebig beschäftigen. Das hört man dem Album deutlich an." Die Sängerin führt den Reifeprozess zum Teil aber auch auf die Erfahrungen zurück, die sie bei Konzerten machte. "Bei der Produktion vertraute ich auch diesmal wieder auf Marek Pompetzki und Paul NZA, die mir schon beim Debüt entscheidend unter die Arme gegriffen hatten. Die Zusammenarbeit empfand ich damals als sensationell, und deshalb war es für mich keine Frage, auch die neue Platte bei ihnen in Berlin aufzunehmen." Stefanie Heinzmann tritt auch auf ihrem zweiten Album nicht als Songwriterin in Erscheinung. "Ich habe zwar in den vergangenen Monaten schon einige Texte selbst verfasst, will mir aber selbst noch ein wenig Zeit geben, um mehr Erfahrungen zu sammeln. Vielleicht gibt es ja Leute, die so etwas auf Anhieb können, ich muss es jedenfalls erst noch richtig lernen." Zu Begin ihrer Karriere hatte sie erst einmal Mühe, sich in einer Musikwelt zurechtzufinden, die sie als "komplett surreal" empfand. "Dieses Jahr fühle ich mich wohler. Ich kann das Ganze viel mehr genießen, und es macht mir richtig Spaß." Mit Songs wie "How Does It Feel" oder dem gemeinsam mit dem Reggaesänger Gentleman eingespielten Titelstück "Roots To Grow" unterstreicht sie ihre neu gewonnene Selbstsicherheit. Stefanie Heinzmann hat 18 aufregende Monate hinter sich und zeigt sich jetzt froh, dass sie sich mit ihrer neuen Band ganz auf die Musik konzentrieren kann. "Ich brauche einfach eine gewisse Kontinuität. Eine Band, eine Familie, die für mich da ist." Norbert Schiegl
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Trackliste
CD
1Bag It Up00:03:10
2No One (Can Ever Change My Mind)00:03:36
3Bet that I'm better00:02:56
4How Does It Feel00:04:09
5Unbreakable00:04:03
6World On Fire00:03:02
7Love Fever00:03:19
8Roots To Grow00:03:25
9There's a reason00:03:39
10No Substitute00:03:33
11Stop00:03:35
12How Things Change00:03:08
13I don't know how to hurt you00:03:46
14Wasting My Time00:03:23