Mary Poppins' Rückkehr
Zur Bildergalerie

16,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. April 2019
8 °P sammeln

Unser Service für Vorbesteller - Ihr Vorteil ohne Risiko:
Sollten wir den Preis dieses Artikels vor dem Erscheinungsdatum senken, werden wir Ihnen den Artikel bei der Auslieferung automatisch zum günstigeren Preis berechnen.

  • DVD

Jetzt bewerten

London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen…mehr

Produktbeschreibung
London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen.
Charmante Fortsetzung des Musical-Klassikers von 1964, in dem Emily Blunt als kokette Titelheldin auftritt.

Charmante Fortsetzung des märchenhaften Disney-Musical-Klassikers, in dem Emily Blunt, die zuletzt in "A Quiet Place" eine herausragende Performance ablieferte, in die ikonische Titelrolle von Julie Andrews schlüpft und als solche einer neuen Generation Lebensfreude schenkt. Disney holte sich für sein neuestes Update eines eigenen Stoffes mit Rob Marshall als Regisseur der sechsfach Oscar-prämierten Musicaladaption "Chicago" einen ausgewiesenen Spezialisten des Genres, der für das Maushaus außerdem mit "Into the Woods" bereits ein Märchen-Update in Szene setzte - übrigens auch mit Blunt in einer Hauptrolle. In der von David Magee, bewährt mit den märchenhaften Stoffen "Life of Pi" und "Wenn Träume fliegen lernen", lose nach B. L. Travers' Fortsetzungen von Mary Poppins erdachten Geschichte, die 24 Jahre nach den Ereignissen des Films von 1964 einsetzt, ist aus dem Kind Michael Banks ein Familienvater geworden, der eigentlich Künstler, durch die Wirtschaftskrise und den Tod seiner Frau gezwungen ist, einen Job in der Bank seines Vaters anzunehmen. Seine Schwester Jane hilft ihm, wo sie kann. Doch das Geld reicht nicht. Die beiden und Michaels drei Kindern stehen kurz davor, ihr Haus in der Cherry Tree Lane zu verlieren. Da taucht aus heiterem Himmel Mary Poppins auf, die sich einst als Kindermädchen um Michael und Jane gekümmert hatte, und nimmt sich Annabel, dem kleinen Georgie und John an.

Die neue, stark am Original orientierte Musik und die Songs stammen vom für "Hairspray" preisgekrönten Marc Shaiman und Scott Wittman. Wie im Original werden wieder geschickt Real- und klassischer Animationsfilm miteinander verwoben in einem heimelig-altmodisch wirkenden, liebenswerten Musical, das nur dezent modernisiert wurde. Zum Cast gehören außer Blunt, die ihre Vielseitigkeit und auch Sangeskunst eindrücklich unter Beweis stellt, der für seine Musicals "In the Heights" und "Hamilton" preisgekrönten Lin-Manuel Miranda sowie Ben Whishaw und Emily Mortimer mit gefühlvollen Performances als erwachsene Banks-Geschwister und außerdem Meryl Streep (auch in "Into the Woods") in einem herrlich schrägen Auftritt, der an Johnny Depps verrückten Hutmacher erinnert und in dem man sie kaum wiedererkennt, sowie Angela Lansbury und Dick van Dyke, der Banks-Dad aus dem Original, in Gastauftritten. Schöne, liebenswerte Unterhaltung nicht nur für die Feiertage. hai.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
  • Produktdetails
  • Hersteller: Walt Disney Studios
  • Gesamtlaufzeit: 126 Min.
  • Erscheinungstermin: 18. April 2019
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Bildformat: 1:2, 39/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 8717418544591
  • Artikelnr.: 54798234
Andere Kunden kauften auch