19,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
10 °P sammeln
Produktdetails
Autorenporträt
Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow, wurde am 12. November 1923 in Brandenburg (Havel) geboren. Von Bülow wuchs bei Großmutter und Urgroßmutter in Berlin auf, bis die Familie 1938 nach Stuttgart zog. Dort besuchte er ein humanistisches Gymnasium, das er 1941 mit Notabitur verließ.
Er begann in der Familientradition eine Offizierslaufbahn, es folgte ein dreijähriger Militäreinsatz an der Ostfront in Russland. Nach dem Krieg arbeitete er kurzzeitig als Holzfäller in Niedersachsen, 1946 legte er das Abitur ab. Von 1947 bis 1949 studierte er Malerei und Grafik an der Kunstakademie (Landeskunstschule) in Hamburg. Nach dem Abschluss legte er erste Arbeiten als Werbegrafiker vor und erfand das charakteristische "Knollennasenmännchen".
Ab 1950 war von Bülow als Cartoonist zunächst für das Hamburger Magazin "Die Straße", im Anschluss für den "Stern" tätig. Seit dieser Zeit verwendete er den Künstlernamen Loriot, die französische Bezeichnung des Pirols, des Wappentiers der von Bülows.
1967 wechselte Loriot das Medium: Er moderierte zunächst die Fernsehsendung "Cartoon", die er auch als Autor und Co-Regisseur verantwortete. Loriots anfänglich reine Moderation wurde zunehmend zu einem eigenständigen humoristischen Element der Sendung. Zudem brachte Loriot bald eigene Zeichentrickfilme ein. 1976 entstand die fünfteilige Fernsehserie "Loriot".
Eine besondere Liebe verband Loriot auch mit der klassischen Musik und der Oper. Außerdem war er Autor, Regisseur und Hauptdarsteller der beiden Filme: "Pappa ante Portas" und "Ödipussi".
Loriot erhielt etliche Fernseh-, Film- und anderer Kulturpreise ("Telestar" (1986), "Critici in erba" (1986), "Goldene Leinwand"). 2004 erhielt er den "Jacob-Grimm-Preis" für seinen Einsatz um die deutsche Sprache und 2007 wurde er mit dem "Wilhelm-Busch-Preis" für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 2011 verstarb Vicco von Bülow.
Trackliste
CD
1Peter und der Wolf - ein musikalisches Märchen. Alle Menschen und Tiere werden dargestellt von verschiedenen)00:01:47
2Eines Morgens, als der Großvater und die dicke Ente noch schliefen (Narration in German, Text adapted by LORIOT on)00:05:09
3Da plötzlich sah Peter, wie durch das Gras die Katze schlich (Narration in German, Text adapted by LORIOT on basis of)00:04:41
4Und da... kam er wirklich aus dem Wald, der große, graue Wolf (Narration in German, Text adapted by LORIOT on basis of)00:03:18
5Oben im Baum daß nun die Katze (Narration in German, Text adapted by LORIOT on basis of Prokofiev's text)00:06:59
6Laßt mich nach Hause, sagte der Wolf mit schwacher Stimme, ich komme nie wieder (Narration in German, Text adapted by)00:02:50
7Und dann... brachten alle den Wolf nach Hause in den Wald (Narration in German, Text adapted by LORIOT on basis of)00:05:10
8Königlicher Marsch des Löwen00:03:16
9Hühner und Hähne00:01:22
10Wilde Esel00:00:36
11Schildkröten00:02:15
12Der Elefant00:02:05
13Känguruhs00:01:14
14Das Aquarium00:02:32
15Persönlichkeiten mit langen Ohren00:00:46
16Der Kuckuck00:02:41
17Das Vogelhaus00:01:35
18Die Pianisten00:01:28
19Die Fosilien00:02:07
20Der Schwan00:03:12
Weitere 2 Tracks anzeigen