Reaktive Bindungsstörungen - Klitzing, Klaus von
37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Bindungsstörungen und damit verbundene Symptome beeinträchtigen das Leben eines Kindes - bis ins Erwachsenenalter. Welche Kriterien für eine Diagnose erfüllt sein müssen und wie sich diese Störung behandeln lässt, beschreibt der Autor ausführlich und praxisorientiert. Der Band erscheint in der Reihe "Manuale psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter", die konzipiert wurde, um Einzelstörungen klar strukturiert und verständlich zu erklären. Die Reihe bietet insbesondere jüngeren Ärzten und Therapeuten einen Leitfaden für Diagnose und Therapie.…mehr

Produktbeschreibung
Bindungsstörungen und damit verbundene Symptome beeinträchtigen das Leben eines Kindes - bis ins Erwachsenenalter. Welche Kriterien für eine Diagnose erfüllt sein müssen und wie sich diese Störung behandeln lässt, beschreibt der Autor ausführlich und praxisorientiert. Der Band erscheint in der Reihe "Manuale psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter", die konzipiert wurde, um Einzelstörungen klar strukturiert und verständlich zu erklären. Die Reihe bietet insbesondere jüngeren Ärzten und Therapeuten einen Leitfaden für Diagnose und Therapie.
  • Produktdetails
  • Manuale psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 12275762
  • 2009
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 21. Juli 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 170mm x 8mm
  • Gewicht: 291g
  • ISBN-13: 9783540689300
  • ISBN-10: 3540689303
  • Artikelnr.: 25616706
Inhaltsangabe
Gedanken zu Beginn.- Ein Blick zurück: Geschichte der Störung.- Worum es geht: Definition und Klassifikation.- Was ist erklärbar? Ätiologie und Entwicklungspsychopathologie.- Der Blick auf das Besondere: Störungsspezifische Diagnostik.- Unterscheiden ist wichtig: Differenzialdiagnostik und multiaxiale Bewertung.- Was ist zu tun: Interventionen.- Der Blick voraus: Verlauf und Prognose.- Was wir nicht wissen: Offene Fragen.