Psychiatrische Begutachtung
199,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Buch wird den höchsten Ansprüchen von Gutachern in der forensischen Psychiatrie gerecht und bietet: - die gesamte psychiatrische Begutachtung in einem Band- kein unnötiger Ballast - übersichtlich die wichtigsten Fakten zur psychiatrischen Krankheitslehre- Vorschläge und Muster für Formulierungen, zum Teil neue Kasuistiken- Skalen und Instrumente zum Einschätzen z.B. von Alkoholabhängigkeit, PrognosekriterienNeu mit der 7. Auflage:- Begutachtung im Bereich des Extremismus (Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern)- Aktualisierung sämtlicher Inhalte im Hinblick auf…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch wird den höchsten Ansprüchen von Gutachern in der forensischen Psychiatrie gerecht und bietet: - die gesamte psychiatrische Begutachtung in einem Band- kein unnötiger Ballast - übersichtlich die wichtigsten Fakten zur psychiatrischen Krankheitslehre- Vorschläge und Muster für Formulierungen, zum Teil neue Kasuistiken- Skalen und Instrumente zum Einschätzen z.B. von Alkoholabhängigkeit, PrognosekriterienNeu mit der 7. Auflage:- Begutachtung im Bereich des Extremismus (Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern)- Aktualisierung sämtlicher Inhalte im Hinblick auf medizinische und juristische Standards - Trauma-assoziierte Störungen- Ausführlichere Darstellung einzelner Störungen: Autismus, ADHS, Schlaf und Delinquenz- Kästen mit Hinweisen zur ICD-11 An Gutachter in der forensischen Psychiatrie werden hohe Anforderungen gestellt: Sie brauchen fundiertes psychiatrisches Fachwissen, sichere Kenntnisse der aktuellen Gesetzeslage und hohe Sicherheit in der Beurteilung von Probanden. Es geht meist um komplexe Fragestellungen sowie Prognosen für zukünftige Entwicklungen. Gutachter müssen sich - zunehmend auch von Öffentlichkeit und Politik - kritisch beurteilen lassen und ständig an ihrer Methode feilen. Umso wichtiger ist, stets die aktuelle Auflage des "Venzlaff" zur Hand zu haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München
  • 7. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 277mm x 217mm x 43mm
  • Gewicht: 2679g
  • ISBN-13: 9783437229039
  • ISBN-10: 3437229036
  • Artikelnr.: 59541267
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Harald Dreßing Leiter des Bereichs Forensische Psychiatrie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie ZI, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer Direktor der Klinik für Forensische Psychiatrie, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Inhaltsangabe
I Prinzipien der psychiatrischen Begutachtung

1 Aufgaben und Stellung des pschiatrischen Sachverständigen

2 Forensisch-psychiatrische Untersuchung

3 Standardisierte und psychometrische Untersuchungsverfahren in der forensisch-psychiatrischen Begutachtung

4 Neurobiologische Erkenntnisse: mögliche Relevanz für die strafrechtliche Begutachtung

5 Die Erstattung des Gutachtens

6 Fehlemöglichkeiten beim psychiatrischen Gutachten

7 Haftungs- und strafrechtliche Verantwortung des Gutachters

II Strafrecht: Die Begutachtung der Schuldfähigkeit

8 Rechtliche Grundlagen der psychiatrischen Begutachtung

9 Der Sachverstöndige im Verfahren und in der Verhandlung

10 Organische psychische Störungen (einschließlich Anfallsleiden)

11 Autismus-Spektrum-Störungen

12 Hyperkinetisches Syndrom (HKS) oder Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Erwachsenenalter

13 Schlaf und Delinquenz

14 Störungen durch Alkohol

15 Störungen durch illegale psychotrope Substanzen und Medikamente

16 Rechtsmedizinische Ansätze zur Befundinterpretation und Bewertung bei Delikten unter Alkohol- und Drogeneinfluss

17 Schizophrenie, schizoaffektive und wahnhafte Störungen

18 Affektive Störungen (und Anpassungsstörungen)

19 Die "tiefgreifende Bewusstseinsstörung" und andere affektive Ausnahmezustände

20 Begutachtung und Behandlung von Personen mit Intelligenzminderung

21 Persönlichkeitsstörungen

22 Paraphile Störungen und Sexualdelinquenz, Geschlechtskongruenz/-dysphorie und sexuelle Funktionsstörungen

23 Traumaassoziierte Störungen

24 Spielen, Steheln, Feuerlegen: abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle nach ICD-10

III Strafrecht: Strafverfahren, Strafvollzug und Maßregelvollzug

25 Begutachtung der Haft-, Vernehmungs- und Verhandlungsfähigkeit

26 Psychiatrische Probleme im Justizvollzug

27 Unterbringung im Maßregelvollzug gem. 63 StGB

28 Unterbringung im Maßregelvollzug gem 64 StGB

29 Sicherungsverwahrung gem 66 StGB

30 Die Begutachtung der Kriminalprognose (Risikobeurteilung und -handhabung)

IV Zivilrecht

31 Juristische Grundlagen

32 Begutachtung bei zivilrechtlichen Fragen

33 Begutachtung im Rahmen privater Versicherungen

V Sozialrecht

34 Rechtliche Grundlagen

35 Begutachtung bei sozialrechtlichen Fragen

VI Begutachtung in der Kinder- und Jugenpsychiatrie

36 Strafrechtliche Begutachtung von Jugendlichen und Heranwachsenden

37 Begutachtung im Familienrecht: Sorgerecht, Umgangsrecht, Sorgerechtsentzug, geschlossene Unterbringung

38 Begutachtung im Sozialrecht: Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII, OEG)

VII Spezielle Begutachtungsfragen

39 Fragestellungen im Zusammenhang mit der Berufsausübung: approbations- und beamtenrechtliche Fragen

40 Begutachtung der Fahreignung

41 Begutachtung der persönlichen Eignung nach dem Waffengesetz

42 Stalking

43 Die Begutachtung der Glaubhaftigkeit

44 Psychiatrische Begutachtung von Suizidhandlungen

45 Die Begutachtung im Rahmen der Unterbringungsgesetze der Länder

46 Psychiatrische Begutachtung bei asyl- und ausländerrechtlichen Verfahren

47 Begutachtung im Bereich des Extremismus

VIII Forensische Begutachtung in den Nachbarländern Österreich und Schweiz

48 Psychiatrische Begutachtung in Österreich

49 Psychiatrische Begutachtung in der Schweiz

Register