42,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Kurz und prägnant informiert Sie das Buch über alles, was man über das Thema "Schlaganfall" wissen muss. Alle für die tägliche Arbeit wichtigen Fragestellungen zur Diagnostik und Therapie des Schlaganfalls werden beantwortet.
''Zeit ist Hirn''. Das heißt, je schneller Helfer reagieren und den Patienten einer sachgerechten Versorgung zuführen, umso eher kann der Schaden minimiert werden. Ferner spielt auch die Rehabilitation und Wiedereingliederung ins Berufsleben eine immer größere Rolle, nachdem auch viele jüngere Patienten davon betroffen sind.
Der gut gegliederte Text, viele Cave- ,
…mehr

Produktbeschreibung
Kurz und prägnant informiert Sie das Buch über alles, was man über das Thema "Schlaganfall" wissen muss. Alle für die tägliche Arbeit wichtigen Fragestellungen zur Diagnostik und Therapie des Schlaganfalls werden beantwortet.

''Zeit ist Hirn''. Das heißt, je schneller Helfer reagieren und den Patienten einer sachgerechten Versorgung zuführen, umso eher kann der Schaden minimiert werden. Ferner spielt auch die Rehabilitation und Wiedereingliederung ins Berufsleben eine immer größere Rolle, nachdem auch viele jüngere Patienten davon betroffen sind.

Der gut gegliederte Text, viele Cave- , Merke- und Leitlinien-Kästen zeigen auf einen Blick das richtige Vorgehen. Zahlreiche Falbeispiele sorgen für maximalen Praxisbezug. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen u.a. zur Telemedizin, zu geriatrischen und rehabilitativen Aspekten der Schlaganfallmedizin, ebenso zu häufigen Komplikationen nach einem Schlaganfall.
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München / Urban & Fischer
  • Seitenzahl: 376
  • Erscheinungstermin: 18. August 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 17mm
  • Gewicht: 720g
  • ISBN-13: 9783437234316
  • ISBN-10: 3437234315
  • Artikelnr.: 59417710
Autorenporträt
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Kraft ist Facharzt für Neurologie und leitet als Chefarzt die Abteilung für Neurologie am Klinikum Main-Spessart in Lohr. Die Neurologische Abteilung verfügt über eine seit 2003 zertifizierte Stroke Unit und behandelt jährlich u.a. zwischen 500 und 600 Schlaganfall-Patienten.

Prof. Dr. med. Martin Köhrmann ist Facharzt für Neurologie und stellvertretender Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. der Klinische Schlaganfall, neurologischer Ultraschall, Autonomes Nervensystem und Neuro-Kardiologie.

Inhaltsangabe
I Grundlagen und Präklinik

1 Pathophysiologie des Schlaganfalls

2 Epidemiologie, demografische Entwicklung und ökonomische Betrachtung

3 Risikofaktoren und Primärprävention

4 Präklinische Schlaganfallversorgung

II Transitorische ischämische Attacke und ischämischer Schlaganfall

5 Grundlagen

6 Arterielle Gefäßversorgung des Gehirns und typische Schlaganfallsyndrome

7 Stroke mimics

8 Spezielle Krankheitsbilder

9 Der Schlaganfall in der Kindheit

10 Diagnostik

11 Akuttherapie

12 Sekundärprävention

III Intrakranielle Blutungen

13 Intrazerebrale Blutung

14 Subarachnoidalblutung

IV Erkrankungen der venösen Hirnleiter

15 Sinus- und Hirnvenenthrombose

V Spezielle Aspekte

16 Herausforderungen und Konzepte der neurologischen Intensivmedizin beim Schlaganfall

17 Schluckassessment und Ernährung von Schlaganfallpatienten

18 Telemedizinische Aspekte in der Schlaganfallversorgung

19 Qualitätssichernde Maßnahmen in der Schlaganfallversorgung

VI Häufige Komplikationen nach Schlaganfall

20 Pneumonie

21 Delir

22 Epileptische Anfälle

23 Kardiale Komplikationen

24 Depressionen

25 Vaskuläre kognitive Störungen bis zur Demenz

26 Schmerzen

VII Geriatrische und rehabilitative Aspekte der Schlaganfallmedizin

27 Geriatrische Aspekte bei der Versorgung von Schlaganfallpatienten

28 Rehabilitation des Schlaganfalls