74,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der handliche Ratgeber klärt verständlich über die medizinischen Ursachen der Harninkontinenz, über Untersuchungsmethoden und Therapiemöglichkeiten auf. Mit vielen Ratschlägen zur Krankheitsbewältigung und praktischen Alltagstipps für Betroffene, Angehörige und Betreuer. Concise text: Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Betreuer mit praktischen Tipps für den Alltag.…mehr

Produktbeschreibung
Der handliche Ratgeber klärt verständlich über die medizinischen Ursachen der Harninkontinenz, über Untersuchungsmethoden und Therapiemöglichkeiten auf. Mit vielen Ratschlägen zur Krankheitsbewältigung und praktischen Alltagstipps für Betroffene, Angehörige und Betreuer. Concise text: Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Betreuer mit praktischen Tipps für den Alltag.
Inhaltsangabe
A Grundlagen.- 1 Wissenswertes über den Harntrakt.- 1.1 Harnblase, Schließmuskulatur und Harnröhre.- 1.2 Nieren und Harnleiter.- 2 Die normale Funktion des unteren Harntraktes.- 2.1 Entwicklungen im Kindesalter.- 2.2 Veränderungen im Erwachsenenalter.- B Welche Störungen gibt es?.- 1 Blasenstörungen bei Kindern.- 1.1 Störungen der Blasenentleerung.- 1.2 Einnässen in der Nacht.- 1.3 Einnässen am Tag, instabile Blase.- 1.4 Harnwegsinfekte und Einnässen.- 1.5 Haltemanöver.- 1.6 Angeborene Fehlbildungen der Harn-und Geschlechtsorgane.- 1.6.1 Phimose.- 1.6.2 Andauerndes Harntröpfeln.- 1.7 Fehlbildungen mit Auswirkungen auf den Harntrakt.- 2 Blasenstörungen bei Erwachsenen.- 2.1 Störungen der Blasenentleerung.- 2.1.1 Mechanische Behinderung der Blasenentleerung.- 2.1.2 Blasenmuskelschwäche.- 2.1.3 Schrumpfung des Blasenmuskels.- 2.2 Harnverlust bei körperlicher Anstrengung (Stressinkontinenz).- 2.3 Die überaktive Blase.- 2.3.1 Harnverlust bei starkem Harndranggefühl (Dranginkontinenz).- 2.3.2 Harnverlust ohne Blasenentleeung (Überlaufinkontinenz).- 2.4 Blasenstörungen im Alter.- 2.5 Harnverlust bei Störungen des Nervensystems.- 2.6 Blasenstörungen bei Querschnittslähmung.- C Wie werden die Störungen untersucht?.- 1 Untersuchungsmethoden bei Harninkontinenz im Kindesalter.- 1.1 Laboruntersuchungen.- 1.2 Ultraschalluntersuchung.- 1.3 Harnflussmessung.- 1.4 Flow-EMG.- 1.5 Blasendruckmessung.- 1.6 Spiegeluntersuchung.- 1.7 Röntgenuntersuchung.- 2 Untersuchungsmethoden bei Harninkontinenz im Erwachsenenalter.- 2.1 Laboruntersuchungen.- 2.2 Ultarschalluntersuchung.- 2.3 Harnflussmessung.- 2.4 Blasendruckmessung.- 2.5 Schließmuskeldruckmessung.- 2.6 Druckflussuntersuchung.- 2.7 Spiegeluntersuchung.- 2.8 Röntgenuntersuchung.- D Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?.- 1 Behandlungsmöglichkeiten bei Harninkontinenz im Kindesalter.- 1.1 Blasentraining.- 1.2 Medikamentöse Behandlung.- 1.2.1 Nächtliches Einnässen ohne Auffälligkeiten am Tag (Enuresis nocturna).- 1.2.2 Einnässen nachts und am Tag ohne Blasenentzündung (Überaktive Blase).- 1.2.3 Einnässen nachts und am Tage in Kombination mit Harnwegsinfekten.- 1.2.4 Operative Behandlung.- 2 Behandlungsmöglichkeiten bei Harninkontinenz im Erwachsenensalter.- 2.1 Schließmuskeltraining.- 2.2 Medikamentöse Behandlung.- 2.3 Reizstrombehandlung.- 2.4 Operative Behandlung.- E Die pflegerische Versorgung bei Harninkontinenz.- 1 Ernährungs-und Trinkverhalten.- 2 Heil-und Hilfsmittel.- 2.1 Aufsaugende Hilfsmittel.- 2.2 Absorbierende Hilfsmittel.- 2.3 Tropfenfänger.- 2.4 Geformte Vorlagen.- 2.5 Inkontinenzhosen.- 2.6 Textile Inkontinenzsysteme.- 2.7 Aufsaugende Betteinlagen.- 2.8 Textile Betteinlagen.- 2.9 Katheter.- 2.10 Suprapubische Blasenfistel (Bauchdeckenkatheter).- 2.11 Kondomurinal.- 2.12 Penisklemme, Penisbändchen.- 2.13 Auffangsysteme.- 3 Körperpflege bei chronischer Harninkontinenz.- 4 Toilettentraining.- 5 Blasentraining.- 6 Beckenbodentraining.- F Die soziale Situation des Harninkontinenzpatienten.- 1 Die Situation des Patienten in der Gesellschaft.- 2 Die rechtliche Situation des Patienten.- 2.1 Verschreibungspflicht von Hilfsmitteln, Befreiung von Gebühren.- 2.1.2 Voraussetzungen zur Beantragung einer Kur.- 2.1.2 Feststellung einer Behinderung.- 2.1.3 Minderung der Erwerbsfähigkeit.- 2.1.4 Gewährung eines Nachteilausgleiches.- 2.1.5 Radio-und Fernsehgebühren.- 2.1.6 Telefon.- 2.1.7 Lohn-und Einkommenssteuer.- 2.1.8 Grundsteuer.- 2.1.9 Wohnungsbauförderung.- 2.1.10 Kindergeld.- 2.1.11 KFZ-Steuer.- 2.1.12 KFZ-Versicherung.- 2.1.13 Flugverkehr.- 3 Hilfsangebote für Harninkontinente.- G Verzeichnis von Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen.- H Inkontinenzfragebogen.- I Nützliche Internet-Adressen.- J Weiterführende Literatur.