44,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Buch für jede Kinderintensivstation gibt in knapper Form praktische Handlungsanweisungen, damit Sie die Versorgung der kleinen Patienten erfolgreich meistern.
Komplett überarbeitet und an die aktuellen Leitlinien und Therapiekonzepte angepasst, ist die Neuauflage übersichtlich nach Organen eingeteilt, die wichtigsten Angaben zu den häufigsten Erkrankungen und Verfahren sind stichwortartig aufgelistet. Die Diagnostik und praktische Therapiehinweise sind so hervorgehoben, dass sie auf einen Blick zu erfassen sind.

Produktbeschreibung
Das Buch für jede Kinderintensivstation gibt in knapper Form praktische Handlungsanweisungen, damit Sie die Versorgung der kleinen Patienten erfolgreich meistern.

Komplett überarbeitet und an die aktuellen Leitlinien und Therapiekonzepte angepasst, ist die Neuauflage übersichtlich nach Organen eingeteilt, die wichtigsten Angaben zu den häufigsten Erkrankungen und Verfahren sind stichwortartig aufgelistet. Die Diagnostik und praktische Therapiehinweise sind so hervorgehoben, dass sie auf einen Blick zu erfassen sind.

Autorenporträt
Prof. Dr. med. Thomas Nicolai war bis 2019 Leiter der pädiatrischen Intensivstation am Dr. von Haunerschen Kinderspital des LMU Klinikums München. PD Dr. med. Florian Hoffmann, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin und Notfallmedizin, ist am Dr. von Haunerschen Kinderspital des LMU Klinikums München tätig. Dr. med. Carola Schön ist Kinder- und Jugendmedizinerin mit Schwerpunkt in der Pädiatrischen Intensivmedizin und Heimbeatmung am Dr. von Haunerschen Kinderspital des LMU Klinikums München. Prof. Dr. med. Karl Reiter ist Kinder- und Jugendmediziner und seit 2019 Leiter der interdisziplinären Kinderintensivstation am Dr. von Haunerschen Kinderspital des LMU Klinikums München.
Rezensionen
"... Positiv hervorzuheben ist die eihheitliche Darstellung, die sich durch das gesamte Buch zieht. ... Sehr hilfreich ist hierbei auch die durchgehende Angabe der gewichtsadaptierten Medikamentendosierung ..." (in: Rettungs-Magazin, Heft 2, März-April 2016)