Lehrbuch der speziellen Kinder- und Jugendpsychiatrie - Harbauer, H.; Lempp, R.; Nissen, G.; Strunk, P.
79,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 535
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 210mm x 28mm
  • Gewicht: 1326g
  • ISBN-13: 9783642965845
  • ISBN-10: 3642965849
  • Artikelnr.: 36118840
Inhaltsangabe
Körperliche Entwicklung und Reifungsdiagnostik.- I. Körperliche Entwicklungsstufen und ihre Risikofaktoren.- 1. Schwangerschaftszeit oder pränatale Entwicklungsperiode.- 2. Neugeborenenzeit.- 3. Säuglingsalter.- 4. Frühe Kindheit.- 5. Mittlere und späte Kindheit.- 6. Reifungsalter.- II. Beurteilung des Reifungsstandes.- III. Varianten der Reifungsentwicklung.- 1. Reifungsverfrühung.- a) Seelische Frühreife bei bestimmten Umweltvoraussetzungen.- b) Seelische Frühreife durch den Entwicklungswandel (Acceleration).- c) Seelische Frühreife bei cerebralen und endokrinen Erkrankungen.- ?) Pubertas praecox.- ?) Senilitas praecox (Gilfordsche Krankheit).- 2. Retardierung.- a) Pubertas tarda.- 3. Reifungsasynchronie (disharmonische Reifung).- Literatur.- Psychische Entwicklung und ihre Störungen.- Einführungen.- I. Stadien der Entwicklung.- 1. Stadium der Kontaktaufnahme (1. Lebensjahr).- 2. Stadium der motorischen Integration (2. und 3. Lebensjahr).- 3. Stadium der kritischen Realitätsprüfung (4. und 5. Lebensjahr) -.- 4. Stadium der sozialen Einordnung (6.-11. Lebensjahr).- 5. Stadium der Neuorientierung (12.-18. Lebensjahr).- II. Symptome psychischer Störungen.- 1. Daumenlutschen.- 2. Nägelbeißen.- 3. Haarausreißen.- 4. Spiel- und Lernstörungen.- 5. Lügen.- 6. Stehlen.- 7. Zündeln, Kokeln, Brandstiftung.- 8. Aggressivität.- 9. Autoaggressivität.- Literatur.- Eltern, ihre Probleme und ihre Beratung.- I. Grundlagen der Beratung.- 1. Kinderpsychiatrische Elternberatung.- 2. Eltern, Erziehung und Psychoanalyse.- 3. Erziehungsideale und Erziehungsrealitäten.- II. Technik der Beratung.- 1. Grundregeln der Beratung.- 2. Rolle des Kindes.- 3. Gespräch mit den Eltern.- 4. Beratung in der Klinik.- 5. Beratung in der Gruppe.- III. Aufgaben der Beratung.- 1. Eltern neurotischer Kinder.- 2. Eltern behinderter Kinder.- IV. Informationen für den Berater.- Literatur.- Bedeutung chronischer Erkrankungen für die psychische Entwicklung des Kindes.- I. Chronische Körperbehinderung.- II. Diabetes mellitus.- III. Angiokardiopathien.- IV. Mucoviscidose (angeborene cystische Pankreasfibrose).- V. Malabsorptionssyndrom.- VI. Kinder mit bösartigen Krankheiten.- Literatur.- Neuropathie, psychopathische Entwicklung, vegetative Syndrome, Migräne..- I. Neuropathie.- II. Psychopathische Entwicklung.- III. Vegetative Syndrome.- IV. Migräne.- Literatur.- Schulfähigkeit.- I. Schulfähigkeit für die Grundschule.- 1. Beurteilung des körperlichen Reifungsstandes.- 2. Beurteilung des seelisch-geistigen Entwicklungsstandes und der sozialen Reife.- II. Ein- oder Umschulung in die Sonderschule.- III. Schulfähigkeit für die weiterführende Schule.- Literatur.- Psychischer Hospitalismus.- Literatur.- Dissozialität und Verwahrlosung.- Literatur.- Psychogene Störungen mit vorwiegend psychischer Symptomatik.- I. Angstneurose.- II. Depressive Neurose.- III. Zwangsneurose.- IV. Konversionsneurose.- Literatur.- Psychogene Störungen mit vorwiegend körperlicherSymptomatik.- I. Einleitung.-