40,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Lernen, verstehen, wissen - top vorbereitet durch das Semester und die Prüfung.
Die Kurzlehrbücher vermitteln Ihnen schnell und kompakt ein solides Verständnis der Fächer. Für alle Situationen geeignet: zum semesterbegleitenden Einsatz und zur gezielten Vorbereitung auf die 1. Ärztliche Prüfung (Physikum).
Verlässliche Orientierung durch ein gut strukturiertes Layout:
Was ist wirklich wichtig? - Sinnvoll gesetzte Schwerpunkte dank IMPP-Hits
Wie merken sich das andere Studenten? - Wir haben die besten Lerntipps!
Was wird im Physikum gefragt? - Farbige Kennzeichnung der
…mehr

Produktbeschreibung
Lernen, verstehen, wissen - top vorbereitet durch das Semester und die Prüfung.

Die Kurzlehrbücher vermitteln Ihnen schnell und kompakt ein solides Verständnis der Fächer. Für alle Situationen geeignet: zum semesterbegleitenden Einsatz und zur gezielten Vorbereitung auf die 1. Ärztliche Prüfung (Physikum).

Verlässliche Orientierung durch ein gut strukturiertes Layout:

Was ist wirklich wichtig? - Sinnvoll gesetzte Schwerpunkte dank IMPP-Hits

Wie merken sich das andere Studenten? - Wir haben die besten Lerntipps!

Was wird im Physikum gefragt? - Farbige Kennzeichnung der Prüfungsrelevanz

Was hat das mit Medizin zu tun? - Klinikkästen erklären den klinischen Zusammenhang!
  • Produktdetails
  • Kurzlehrbücher
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 27mm
  • Gewicht: 1192g
  • ISBN-13: 9783437432873
  • ISBN-10: 3437432877
  • Artikelnr.: 48931384
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Claudia Dellas hat nach dem Medizinstudium an der Georg-August-Universität in Göttingen und der Promotion in der Molekularen Pharmakologie die Facharztausbildung zur Internistin und zur Kardiologin am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen absolviert. Nach einem zweijährigen Forschungsaufenthalt in La Jolla, Kalifornien habilitierte sie sich im Fach Innere Medizin. Seit 2014 ist sie Oberärztin in der Ambulanz für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern in der Abteilung für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen. Als Autorin hat sie bei Elsevier seit 2001 die Pharmakologiebücher Crashkurs, Last Minute Pharmakologie und das Kurzlehrbuch geschrieben.
Inhaltsangabe
I Allgemeine Pharmakologie

1 Grundlagen der Pharmakologie

2 Arzneimittel im vegetativem Nervensystem

3 Pharmakologische Beeinflussung des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems

4 Gefäßwirksame Pharmaka

5 Antiarrhythmika

6 Arzneimittel im Gerinnungssystem

7 Diuretika

8 Hypothalamische und hypophysäre Hormone

9 Steroidhormone

10 Gewebshormone

11 Pankreashormone und orale Antidiabetika

12 Pharmaka zur Beeinflussung der Schilddrüsenfunktion und des Kalzium- und Knochenstoffwechsels

13 Pharmaka zur Senkung erhöhter Lipid- und Harnsäurewerte

14 Pharmaka zur Behandlung von Lungenerkrankungen

15 Pharmaka zur Beeinflussung der Magen- und Darmfunktion

16 Analgetika und Nicht-steroidale Antiphlogistika

17 Anästhetika und Muskelrelaxanzien

18 Benzodiazepine und Hypnotika

19 Neuroleptika ("Antipsychotika")

20 Antidepressiva und Antidementiva

21 Antiepileptika

22 Antiparkinsonmittel

23 Antimikrobielle Substanzen

24 Zytostatika

25 Pharmakologische Beeinflussung des Immunsystems

II Spezielle Pharmakologie

26 Blutdrucktherapie

27 Therapie der Herzinsuffizienz

28 Therapie der koronaren Herzkrankheit

29 Antithrombotische und thrombolytische Therapie

30 Therapie von Herzrhythmusstörungen

31 Therapie von Störungen im Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt

32 Therapie von Anämien

33 Therapie von Atemwegserkrankungen

34 Therapie von Erkrankungen im Gastrointestinaltrakt

35 Therapie von Schilddrüsenerkrankungen

36 Therapie der Osteoporose

37 Therapie des Diabetes mellitus

38 Therapie von Hyperlipoproteinämien und Therapie der Gicht

39 Praktische Schmerztherapie

40 Therapie rheumatischer Erkrankungen

41 Antimikrobielle Therapie

42 Therapie neurologischer Erkrankungen

43 Therapie psychiatrischer Erkrankungen

44 Therapie von Haut- und Augenerkrankungen

45 Klinischer Einsatz von Pharmaka in der Gynäkologie, Urologie und Anästhesie

46 Therapie von Vergiftungen