Komplikationen in der Geburtshilfe
44,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses am Klinkalltag für den Klinikalltag ausgerichtete Buch richtet sich an alle Weiterbildungsassistenten im Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Spannend und anschaulich erzählte Fallbeispiele erlauben es dem Leser in häufige und typische geburtshilflich Problemsituationen einzutauchen und führen ihn an Schnittstellen möglicher menschlicher, organisatorischer oder medizinischer Einflussfaktoren.
Jede der dargestellten Kasuistiken ist untergliedert in die Darstellung des Geschehens und die Analyse der Situation. Fehlerquellen, die zum Entstehen des Zwischenfalls führen können, z.B.
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses am Klinkalltag für den Klinikalltag ausgerichtete Buch richtet sich an alle Weiterbildungsassistenten im Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Spannend und anschaulich erzählte Fallbeispiele erlauben es dem Leser in häufige und typische geburtshilflich Problemsituationen einzutauchen und führen ihn an Schnittstellen möglicher menschlicher, organisatorischer oder medizinischer Einflussfaktoren.

Jede der dargestellten Kasuistiken ist untergliedert in die Darstellung des Geschehens und die Analyse der Situation. Fehlerquellen, die zum Entstehen des Zwischenfalls führen können, z.B. Kommunikation, Teamwork aber auch Fehlinterpretationen werden am Einzelfall aufgezeigt und eingehend beleuchtet sowie Empfehlungen für deren Vermeidung gegeben.
Dieses Werk vermittelt fundiertes und evidenzbasiertes aktuelles Wissen für Prüfungen und hilft dem Leser Vorgehensweisen bei Komplikationen und in Notfallsituationen lebendig und jederzeit abrufbar zu halten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-53872-2
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 20mm
  • Gewicht: 836g
  • ISBN-13: 9783662538722
  • ISBN-10: 3662538725
  • Artikelnr.: 48229442
Autorenporträt
Prof. Dr. Werner Rath, Universitätsprofessor für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Aachen für Forschung, Lehre und Fortbildung. Prof. Dr. Alexander Strauss, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Inhaltsangabe
Fetales Wachstum.- Die HIV-Infektion bei Frauen und in der Schwangerschaft.- Postpartale Blutungen (PPH).- Herzstillstand unter der Geburt.- Blutungen während der Spätschwangerschaft.- Septischer Verlauf im Wochenbett.- Vorzeitige Wehentätigkeit.- Uterusruptur.- Überwachung der Geburt.- Ein peripartaler Notfall.- Geburtseinleitung nach vorangegangenem Kaiserschnitt, Probleme der Vorgehensweise.- Unterbauchschmerzen im ersten Schwangerschaftsdrittel.- Krampfanfall in der Schwangerschaft.- Das akute Abdomen in der Schwangerschaft.- Präeklampsie/HELLP-Syndrom.- Entgleister Diabetes Typ I in der Schwangerschaft.- Eine Wöchnerin mit Luftnot.- Der psychiatrische Notfall: "Die akute postpartale Depression".- Verkehrsunfall einer Schwangeren mit Bauchtrauma.- Chorioamnionitis.- Klinischer Fall: Herpes genitalis.- Gebären oder entbunden werden?.- Fallbeispiel einer übersehenen Fehlbildung im Rahmen der Pränataldiagnostik und Folgen.- Mehrlingsschwangerschaften und -Geburt.- Anästhesie zur
Rezensionen
"... bietet geballtes Wissen für sämtliche Eventualitäten, die bis ins kleinste Detail akribisch beleuchtet werden. Der Schreibstil der Falldarstellungen erinnert ein bisschen an ein Drehbuch. ... Eine perfekte Simulationsbeschreibung mit Gänsehauteffekt! Für (Klinik-)Hebammen, die sich über Komplikationen rund um die Geburtshilfe fortbilden möchten, ist dieses Buch hervorragend geeignet ..." (Gudrun Stölzl, in: Hebammen forum, Jg. 19, Heft 10, 2018)
"... Die unterschiedlichen Fälle sind gut aufbereitet und ergeben mit der Fallnachbereitung und der weiterführenden Literatur ein rundes Bild. Die unterschiedlichen Fakten wie z.B. Laborwerte, Management-Algorithmen, klinische Bilder sind sehr gut aufbereitet." (Sonja Kabrt, in: Österreichische Hebammenzeitung, Jg. 24, Heft 4, Oktober 2018)

"... Insgesamt handelt es sich um ein spannend und interessant zu lesendes Buch, das jedem in der Geburtshilfe tätigen Arzt sowie Hebammen dringend empfohlen werden kann. Es sollte in keinem Kreißsaal fehlen." (Prof. Dr. Friedrich Wolff, in: Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Heft 4, 2018)

"... Zusammenfassend sollte dieses Werk in keiner Bibliothek einer geburtshilflichen Klinik fehlen. Sowohl für Anfänger in der geburtshilflichen Tätigkeit als auch für Fortgeschrittene ist dieses Buch durch seine problemorientierte Aufarbeitung der Geburtshilfe fesselnd und gleichsam mit einem hohen Lerneffekt für viele Problemsituationen, die jederzeit in der Geburtshilfe und im Kreißsaal auf uns warten, versehen." (S. Schiermeier, in: Der Gynäkologe, Heft 4, 2018)…mehr
“... bietet geballtes Wissen für sämtliche Eventualitäten, die bis ins kleinste Detail akribisch beleuchtet werden. Der Schreibstil der Falldarstellungen erinnert ein bisschen an ein Drehbuch. ... Eine perfekte Simulationsbeschreibung mit Gänsehauteffekt! Für (Klinik-)Hebammen, die sich über Komplikationen rund um die Geburtshilfe fortbilden möchten, ist dieses Buch hervorragend geeignet ...” (Gudrun Stölzl, in: Hebammen forum, Jg. 19, Heft 10, 2018)

“... Die unterschiedlichen Fälle sind gut aufbereitet und ergeben mit der Fallnachbereitung und der weiterführenden Literatur ein rundes Bild. Die unterschiedlichen Fakten wie z.B. Laborwerte, Management-Algorithmen, klinische Bilder sind sehr gut aufbereitet.” (Sonja Kabrt, in: Österreichische Hebammenzeitung, Jg. 24, Heft 4, Oktober 2018)

“... Insgesamt handelt es sich um ein spannend und interessant zu lesendes Buch, das jedem in der Geburtshilfe tätigen Arzt sowie Hebammen dringend empfohlen werden kann. Es sollte in keinem Kreißsaal fehlen.” (Prof. Dr. Friedrich Wolff, in: Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Heft 4, 2018)

“... Zusammenfassend sollte dieses Werk in keiner Bibliothek einer geburtshilflichen Klinik fehlen. Sowohl für Anfänger in der geburtshilflichen Tätigkeit als auch für Fortgeschrittene ist dieses Buch durch seine problemorientierte Aufarbeitung der Geburtshilfe fesselnd und gleichsam mit einem hohen Lerneffekt für viele Problemsituationen, die jederzeit in der Geburtshilfe und im Kreißsaal auf uns warten, versehen.” (S. Schiermeier, in: Der Gynäkologe, Heft 4, 2018)…mehr