74,99 €
74,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
74,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
74,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
74,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Eine unschätzbare Quelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Das bekannte Handbuch bietet eine kompakte und umfassende Zusammenschau aller relevanten Störungsbilder auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Jedes Kapitel stellt ein Störungsbild nach ICD-10 und DSM-5 vor und beschreibt dessen Symptomatik, Diagnostik und Differentialdiagnostik, Ätiologie und Therapiemöglichkeiten, ergänzt durch aktuelle Forschungsergebnisse. Die Übersetzung wurde durch einen Experten in allen relevanten Aspekten an den deutschsprachigen Raum angepasst. Wertvolle Literaturempfehlungen ermöglichen…mehr

Produktbeschreibung
Eine unschätzbare Quelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Das bekannte Handbuch bietet eine kompakte und umfassende Zusammenschau aller relevanten Störungsbilder auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Jedes Kapitel stellt ein Störungsbild nach ICD-10 und DSM-5 vor und beschreibt dessen Symptomatik, Diagnostik und Differentialdiagnostik, Ätiologie und Therapiemöglichkeiten, ergänzt durch aktuelle Forschungsergebnisse. Die Übersetzung wurde durch einen Experten in allen relevanten Aspekten an den deutschsprachigen Raum angepasst. Wertvolle Literaturempfehlungen ermöglichen die individuelle Vertiefung. Wichtige Hinweise zu Risikofaktoren (Genetik und Umwelt) helfen in der beruflichen Praxis, Auffälligkeiten rechtzeitig zu erkennen und präventiv anzugehen. Der praktische Teil stellt dann dar, wie Diagnose und Behandlung optimal gelingen: - Welche Methoden der psychiatrischen Anamneseerhebung gibt es? - Was ist der aktuellste Stand der Psychopharmakotherapie? - Welche psychotherapeutischen Behandlungsverfahren empfehlen sich? Das klar und verständlich geschriebene Werk spricht sowohl Kinder- und Jugendpsychiater, klinische Psychologen und Kinderärzte als auch Studierende der Medizin, Psychologie und Pädagogik und Mitarbeiter im Pflege- und Erziehungsdienst sowie Sozialarbeiter an - alle, denen das Wohlergehen des Kindes auch beruflich ein Anliegen ist und die hierfür praktische Tipps und kompaktes Wissen benötigen. KEYWORDS: Kinderpsychiatrie, Jugendpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, psychische Störungen Kinder und Jugendliche, Therapie Kinder und Jugendliche, Kinder Deutschland, ADHS, Schlafstörung Kinder, Schulprobleme, Kinder Missbrauch, Essstörung Kinder, Adoption, Kinderheime, Jugendhilfe, Autismus

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta Verlag
  • Seitenzahl: 478
  • Erscheinungstermin: 02.01.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783608269741
  • Artikelnr.: 50400351
Autorenporträt
Prof. Dr. Robert Goodman, Professor für Brain and Behavioural Medicine am Institute of Psychiatry, Psychology & Neuroscience, King's College London, UK. Entwickler verschiedener international verbreiteter psychometrischer Verfahren wie eines Screening-Verfahrens für psychiatrische Störungen bei Kindern. Forschungsschwerpunkte: Psychiatrische Folgen chronischer neurologischer Erkrankungen, Screeningverfahren für psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Prof. Stephen Scott, Professor für Child Health and Behaviour, Institute of Psychiatry, Psychology & Neuroscience, King's College London, UK. Direktor der National Academy for Parenting Research, einer Forschungseinrichtung zur Evaluation und Verbreitung von Therapieprogrammen für Kinder mit aggressivem und antisozialen Verhalten. Leiter der nationalen Spezialsprechstunden "Störungen des Sozialverhaltens" und "Adoption und Pflegefamilien". Forschungsschwerpunkte: Antisoziales Verhalten, Trainingsprogramme für Eltern, Bindung, Adoption und Pflegefamilien.
Inhaltsangabe
AUS DEM INHALT
Teil 1: Untersuchung, Klassifikation und Epidemiologie
Teil 2: Spezifische Störungen und ihre Erscheinungsweisen:

- Angsstörung
- Depression
- Manie
- Zwangsstörung
- Tourette
- Schlafstörung
- Schulprobleme
- Essstörung
- Missbrauch
- u.v.m.
Teil 3: Risikofaktoren:

- Intelligenzminderung
- neurologische Störungen
- Lese- und Rechtschreibschwäche
- Unsichere Bindung
-.
Teil 4: Behandlung
Rezensionen
"Ein großartiges Einführungswerk in das Fachgebiet, welches zum Mitdenken, Weiterdenken und zum Transfer des Gelesenen in den praktischen Arbeitsalltag einlädt." Thomas Lempp, Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie 2017, Heft 45 (6) "Das Buch versteckt sich nicht hinter verklausulierter Fachsprache. Gerade in diesem Punkt ist die Übersetzung aus dem Englischen mehr als gelungen." Martin Claßen, Pädiatrie 2017, Heft 29 (5) "Das Buch ist faszinierend: In allgemein verständlicher Sprache werden komplexe Gedanken übermittelt, z.B. faktorenanalytische und clusterbezogene Untersuchungsweisen mit einem kleinen "Test" anschaulich gemacht." Mag. DDr. Franz Sedlak in: www.schule.at, 8. September 2016. "... eine sehr gut lesbare, übersichtliche, aktuelle, empirisch fundierte und glänzend übersetzte Einführung in eines der spannendsten Fachgebiete der Psychiatrie und Psychologie." Franz Wienand, Böblingen in: Forum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und: Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Heft 3, Oktober 2016. "Gelungen ist den Autoren vor allen Dingen der allgemeine Teil, bei dem das Zusammenspiel von Risikofaktoren und Resilienz beim Zustandekommen psychischer Störungen sehr gut zusammengefasst wird." PD Dr.Dr. Jan Frölich, Stuttgart, in: Psychopharmakotherapie, Heft 6/2016. "Das Werk ist klar und verständlich geschrieben und enthält neben theoretischen Aspekten viele praktische Hinweise, welche für den Umgang und die Behandlung bedeutsam sind." impulse, Dezember 2016.…mehr