47,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sicher in der Notaufnahme - in jeder Situation kompetent handeln!
Ideal für alle, die in der Notaufnahme arbeiten. Das Buch unterstützt Sie, schnell und sicher zu reagieren und die richtigen ersten Maßnahmen zu ergreifen.
Dargestellt werden die 100 häufigsten und wichtigsten Fälle in einer Notaufnahme. In diesen praxisnahen Fallbeispielen begleiten Sie den Patienten - von Eintreffen und Triage über Diagnostik und Notfalltherapie bis zur Entscheidung über Aufnahme oder Entlassung.
Die spannenden und realistischen Kasuistiken informieren den Arzt über
- das Vorgehen nach
…mehr

Produktbeschreibung
Sicher in der Notaufnahme - in jeder Situation kompetent handeln!

Ideal für alle, die in der Notaufnahme arbeiten. Das Buch unterstützt Sie, schnell und sicher zu reagieren und die richtigen ersten Maßnahmen zu ergreifen.

Dargestellt werden die 100 häufigsten und wichtigsten Fälle in einer Notaufnahme. In diesen praxisnahen Fallbeispielen begleiten Sie den Patienten - von Eintreffen und Triage über Diagnostik und Notfalltherapie bis zur Entscheidung über Aufnahme oder Entlassung.

Die spannenden und realistischen Kasuistiken informieren den Arzt über

- das Vorgehen nach Dringlichkeit/Risiko

- Evaluation der Situation Schritt für Schritt

- Red Flags (low/medium/high risk) zeigen, wann sofort gehandelt werden muss

- Clinical-Decision-Instrumente (Scores) helfen bei der Risikoeinschätzung
  • Produktdetails
  • Fälle
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 27mm
  • Gewicht: 1200g
  • ISBN-13: 9783437232763
  • ISBN-10: 3437232762
  • Artikelnr.: 50386955
Autorenporträt
Dr. med. Thomas Fleischmann: Chefarzt der Klinik für Interdisziplinäre Notfallmedizin des Westküstenklinikum Heide; Facharzt für Allgemeinmedizin; Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Klinische Notfallmedizin (SGNOR, CH); europäischer Facharzt für Notfallmedizin European Board Certification in Emergency Medicine EBCEM, Fellow Royal College of Emergency Medicine FRCEM (UK), Fellow European Society for Emergency Medicine FESEM, Master of Health Business Administration MHBA; einer der ersten und renomiertesten deutschen Notfallmediziner, langjährige Erfahrung als Notarzt, Leitender Notarzt und Leiter von Notaufnahmen in Deutschland und der Schweiz sowie Mit-Autor des europäischen Curriculum für Notfallmedizin.
Inhaltsangabe
1 Synkope

2 Rückenschmerz

3 Beinschmerz - TVT

4 AZ-Verschlechterung

5 Sepsis

6 Reanimation

7 Reanimation bei Trauma

8 Reanimation Kind

9 Vorhofflimmern

10 Ventrikuläre Tachykardie

11 Bradykardie

12 STEMI

13 NSTEMI/IAP

14 Aortendissektion

15 Herzinsuffizienz

16 Lungenembolie

17 Perikarditis

18 Endokarditis

19 Pneumonie

20 Asthma/COPD

21 Pleuraerguss

22 Pneumothorax

23 Gastroenteritis

24 Appendizitis

25 Pankreatitis

26 Cholezystitis

27 Choledocholithiasis

28 Divertikulitits

29 Magenperforation

30 Mesenterialinfarkt

31 Obere GI-Blutung

32 Untere GI-Blutung

33 Anämie

34 Thrombozytopenie

35 Leukämie

36 HIT

37 Antikoagulantien-Überdosierung

38 TTP

39 Neutropenisches Fieber

40 Tumorlyse-Syndrom

41 Hämaturie

42 Nierenkolik

43 Akutes Nierenversagen

44 Harnverhalt

45 Harnwegsinfekt

46 Urosepsis

47 Hodentorsion

48 Hyponatriämie

49 Hyperkaliämie

50 Hyperkalzämie

51 Metabolische Azidose

52 Hypoglykämie

53 Diabetische Ketoazidose

54 Hyperglykämie

55 Addison-Krise

56 Thyreotoxische Krise

57 TIA/Stroke

58 ICB

59 SAB

60 Sinusvenenthrombose

61 Fazialisparese

62 Meningitis/Enzephalitis

63 Guillain-Barre-Syndrom

64 Kopfschmerzen/Arteriitis. temp.

65 Transitorische globale Amnesie

66 Parkinson-Krise

67 Krampfanfall/Status epilepticus

68 Präeklampie/Eklampsie

69 Erregungszustand

70 Alkoholdelir

71 Akute Schizophrenie

72 Suizidalität

73 Alkoholintoxikation

74 Cocain-Intoxikation

75 Anticholinerges Toxidrom

76 Heroin-Intoxikation

77 Sedativa-Intoxikation

78 Antidepressiva-Intoxikation

79 Betablocker-Intoxikation

80 Polytrauma

81 SHT

82 Thoraxtrauma

83 Abdominalverletzung

84 Beckenfraktur

85 Wirbelsäulen-Fraktur

86 Schulterluxation

87 Distale Radiusfraktur

88 Beugesehnenverletzung Hand

89 Offene Tibiafraktur

90 OSG-Distorsion

91 Verbrennung

92 Stromunfall

93 Beinahe-Ertrinken

94 Hypothermie

95 Hyperthermie

96 Anaphylaxie

97 Angioödem

98 Epistaxis

99 HIV-Postexpositionsprophylaxe

100Hautrötung

Register