Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie - Schneider, Frank
119,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,85 monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Für die effiziente Vorbereitung auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie ist die 2. Auflage des "Facharztwissen" optimal geeignet. Die Neuauflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert. Die Kapitel zu psychosomatischen Störungen wurden deutlich ausgebaut. Die bewährte stichwortartige und knappe Darstellung der wichtigsten Inhalte wurde beibehalten - zahlreiche Schemata, Algorithmen, Abbildungen und Tabellen deinen der schnellen Orientierung im Text. Inhaltlich umfasst das Werk alles, was man wissen muss - von Leitsymptomen über Untersuchungsmethoden bis hin zu allen…mehr

Produktbeschreibung
Für die effiziente Vorbereitung auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie ist die 2. Auflage des "Facharztwissen" optimal geeignet. Die Neuauflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert. Die Kapitel zu psychosomatischen Störungen wurden deutlich ausgebaut. Die bewährte stichwortartige und knappe Darstellung der wichtigsten Inhalte wurde beibehalten - zahlreiche Schemata, Algorithmen, Abbildungen und Tabellen deinen der schnellen Orientierung im Text. Inhaltlich umfasst das Werk alles, was man wissen muss - von Leitsymptomen über Untersuchungsmethoden bis hin zu allen Krankheitsbildern, Notfällen, transkultureller Psychiatrie, Unterbringung und Begutachtung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-50344-7
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 5. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 266mm x 200mm x 38mm
  • Gewicht: 2046g
  • ISBN-13: 9783662503447
  • ISBN-10: 3662503441
  • Artikelnr.: 45075504
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, RWTH Aachen.
Inhaltsangabe
I Grundlagen: 1 Epidemiologie und Ätiologie psychischer Erkrankungen.- 2 Psychosoziale Versorgung.- II Diagnostik: 3 Diagnose und Klassifikation.- 4 Leitsymptome.- 5 Klinische Untersuchung.- 6 Testpsychologische Untersuchung.- 7 Laborchemische Untersuchung.- 8 Neurophysiologische Diagnostik.- 9 Bildgebung.- III Therapie: 10 Allgemeine Psychopharmakotherapie.- 11 Psychopharmakotherapie bei schwangeren und stillenden Patientinnen.- 12 Arzneimittelinteraktionen.- 13 Durch Medikamente ausgelöste psychische Störungen.- 14 Psychotherapie.- 15 Weitere neurobiologische Therapieverfahren.- 16 Psychoedukation und Angehörigenarbeit.- IV Erkrankungsbilder: 17 Demenzen (F00-F03).- 18 Nichtsubstanzbedingte delirante Syndrome (F05) und andere organische psychische Erkrankungen (F04, F06, F07).- 19 Suchtkrankheiten Teil 1: Allgemeine Aspekte und legale Suchtmittel.- 20 Suchtkrankheiten Teil 2: Illegale Suchtmittel.- 21 Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen (F2).- 22 Affektive Störungen (F3).- 23 Angststörungen (F40, 41).- 24 Zwangsstörungen (F42).- 25 Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen (F43).- 26 Dissoziative Störungen (Konversionsstörungen) (F44).- 27 Somatoforme Störungen (F45).- 28 Essstörungen (F50).- 29 Nichtorganische Schlafstörungen (F51).- 30 Sexualstörungen (F52, F64, F65).- 31 Persönlichkeitsstörungen (F60-F62).- 32 Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle (F63).- 33 Artifizielle Störung (F68.1).- 34 Intelligenzminderungen (F7) und psychische Störungen bei Menschen mit geistiger Behinderung.- 35 Autismus-Spektrum-Störungen (F84).- 36 Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) (F90) im Erwachsenenalter.- 37 Tic-Störungen und Tourette-Syndrom.- V Spezielle Aspekte: 38 Allgemeine und spezielle Aspekte der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie und -psychosomatik.- 39 Psychoimmunologie.- 40 Psychoonkologie.- 41 Psychokardiologie.- 42 Psychoendokrinologie.- 43 Schmerz.- 44 Somatische Morbidität psychisch Kranker.- 45 Psychische Erkrankungen bei älteren Patienten.- 46 Geschlechtsspezifische Aspekte psychischer Erkrankungen.- 47 Transkulturelle Psychiatrie.- 48 Suizidalität.- 49 Notfälle.- 50 Unterbringung.- 51 Begutachtung.
Rezensionen
"... zahlreiche Schemata, Algorithmen, Abbildungen und Tabellen dienen der schnellen Orientierung im Text. Untersuchungsmethoden, alle Krankheitsbilder, Therapieempfehlungen, Unterbringung und Begutachtung werden knapp, aber eingehend geschildert. Prüfungsfragen zur Facharztprüfung runden jedes einzelne Kapitel ab, damit kann jeder Leser den eigenen Stand des Wissens einschätzen und - wenn nötig- Nachbesserungen vornehmen ... Das Buch dient sowohl als Nachschlagewerk als auch als Lehrbuch für Aspiranten ..." (michael-lausberg.de, Januar 2018)