Der zufriedene Patient - Freudenthaler, Ingeborg
39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der heutige Patient ist mündig! Der Patient als "Kunde" erwartet Gesundheitsversorgung in höchster Qualität und mit bestem Service. Der niedergelassene Arzt kann mit seiner Praxis nur erfolgreich sein, wenn er besser ist als die Konkurrenz. Optimierte Abläufe für Diagnostik und Therapie mit kurzen Wartezeiten bedeuten höhere Patientenzufriedenheit. Mit dem optimalen Einsatz der vorhandenen Ressourcen (Personal, Räume, Geräte) Qualität für den Kunden sichtbar machen und betriebswirtschaftlich erfolgreicher sein. In diesem Buch erhält der engagierte Arzt - orientiert an den neuesten Standards…mehr

Produktbeschreibung
Der heutige Patient ist mündig! Der Patient als "Kunde" erwartet Gesundheitsversorgung in höchster Qualität und mit bestem Service. Der niedergelassene Arzt kann mit seiner Praxis nur erfolgreich sein, wenn er besser ist als die Konkurrenz. Optimierte Abläufe für Diagnostik und Therapie mit kurzen Wartezeiten bedeuten höhere Patientenzufriedenheit. Mit dem optimalen Einsatz der vorhandenen Ressourcen (Personal, Räume, Geräte) Qualität für den Kunden sichtbar machen und betriebswirtschaftlich erfolgreicher sein. In diesem Buch erhält der engagierte Arzt - orientiert an den neuesten Standards der Qualitätssicherung - eine Vielzahl von praxisorientierten Vorschlägen mit Checklisten und Tipps.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1. Aufl. 2002. 2., korr. Nachdruck 2003
  • Erscheinungstermin: 8. September 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 167mm x 12mm
  • Gewicht: 285g
  • ISBN-13: 9783540429098
  • ISBN-10: 3540429093
  • Artikelnr.: 10652854
Autorenporträt
Ingeborg Freudenthaler, Inzing, Österreich
Inhaltsangabe
Der Patient als Kunde.- Was ist eigentlich Qualität?.- Qualitätsprinzipien.- Qualitätsmanagement.- ISO 9000ff.- Total Quality Management.- KTQ - Kooperation für Transparenz und Qualität.- Die logische Schlussfolgerung.- Rechtliche Aspekte einer Qualitätsoptimierung für die niedergelassene Praxis.- Die rechtliche Beziehung Arzt und Patient.- Der Arzt und seine Mitarbeiter.- Wichtige Aspekte.- Qualitätsmanagement für die niedergelassene Praxis.- Qualitätsmanagement - warum?.- Der zufriedene Patient.- Mögliche Qualitätskriterien, die sich der Patient erwartet..- Der Praxisinhaber - die Mitarbeiter.- Gibt es Probleme?.- Der Beginn - die Einführung.- Die vier Phasen bei der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems.- Zertifizierung.- Aufbau der Dokumentation.- Qualitätsmanagementhandbuch.- Verfahrensanweisungen.- Arbeitsanweisungen.- Lenkung von Dokumenten, Daten, Qualitätsaufzeichnungen.- Die Verantwortung der Leitung.- Leitbild.- Leitbild (1) der Praxis eines niedergelassenen Arztes.- Leitbild (2) der Praxis eines niedergelassenen Arztes.- Leitbild (3) der Praxis eines Zahnarztes.- Leitbild (4) eines Routinelabors.- Leitbild (5) eines Klinik-Forschungslabors.- Qualitätsziele, Qualitätsplanung.- Interne Kommunikation.- Organisation.- Finanzen.- Personal, Ressourcen.- Einschulung neuer Mitarbeiter.- Schulung, Aus- und Weiterbildung.- Mitarbeiterzufriedenheit.- Unterweisungen, Notfälle.- EDV.- Instandhaltung, Wartung.- Laborordnung, Laborkontrollgänge.- Hygiene.- Entsorgung.- Dienstleistungsrealisierung im Gesundheitswesen.- Patientenbeziehungsprozesse.- Kommunikation mit dem Patienten.- Patientenbeschwerden.- Eigentum des Kunden (Patienten).- Rückverfolgbarkeit der Dienstleistungen.- Produktkonservierung.- Beschaffung.- Lieferantenauswahl.- Wer kauft was ein?.- Überprüfen des Wareneingangs, eingetroffene Befunde.- Lieferantenbewertung.- Überwachungs- und Messmittel.- Forschung.- Planung von Forschungsprozessen.- Messung, Analyse und Verbesserung.- Patientenzufriedenheit.- Fehlermanagement.- Auswertungen.- Interne Qualitätsaudits.- Verbesserung, Vorbeugung.- Bewertung des Managementsystems.- Der Nutzen eines Qualitätsmanagementsystems.- Nachwort.- Anhang Muster für ein Qualitätsmanagementhandbuch.