Hybride Kulturen
Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 17,90 €
    Broschiertes Buch

Seit gut einem Jahrzehnt werden in den angelsächsischen Ländern die Phänomene Multikulturalismus und Postmodernismus diskutiert. Dieser Band versammelt nun Beiträge der maßgeblichen Vertreter dieser Debatte: die 'Klassiker' Benedict Anderson oder Edward Said ebenso wie Homi K. Bhabha, Fredric Jameson, Iain Chambers, Stuart Hall und Cornel West. Ein umfangreiches Vorwort der Herausgeber stellt die Bezüge zwischen den einzelnen Artikeln her.…mehr

Produktbeschreibung
Seit gut einem Jahrzehnt werden in den angelsächsischen Ländern die Phänomene Multikulturalismus und Postmodernismus diskutiert. Dieser Band versammelt nun Beiträge der maßgeblichen Vertreter dieser Debatte: die 'Klassiker' Benedict Anderson oder Edward Said ebenso wie Homi K. Bhabha, Fredric Jameson, Iain Chambers, Stuart Hall und Cornel West. Ein umfangreiches Vorwort der Herausgeber stellt die Bezüge zwischen den einzelnen Artikeln her.
  • Produktdetails
  • Stauffenburg Discussion Bd.4
  • Verlag: Stauffenburg
  • 1997.
  • Seitenzahl: 296
  • Deutsch
  • Abmessung: 20mm x 149mm x 224mm
  • Gewicht: 405g
  • ISBN-13: 9783860570326
  • ISBN-10: 3860570323
  • Artikelnr.: 06816892
Autorenporträt
Elisabeth Bronfen, aufgewachsen in München als Tochter eines jüdisch-amerikanischen Anwalts und einer deutschen Mutter, Studium in Harvard und an der Münchner Schauspielschule, seit 1993 Lehrstuhlinhaberin am Englischen Seminar der Universität Zürich Spezialgebiet: Anglo-Amerikanische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts.