99,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dieses Buch liefert eine lückenlose, anschauliche und theoretisch fundierte Darstellung der Wirkungsweise von Radaufhängungen. Konstrukteure, Versuchsingenieure und Berechnungsingenieure finden darin das notwendige Rüstzeug zur kinematisch und elasto-kinematisch richtigen Konstruktion und Berechnung. Gegenüber der ersten Auflage wurden zahlreiche Verbesserungen eingeführt. Neu ist die ausführliche Behandlung von Gelenkwellen. Das Werk enthält sehr viele leicht verständliche schematische Abbildungen. Es eignet sich damit sowohl für die Weiterbildung als auch als Arbeitsbuch und Nachschlagewerk.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch liefert eine lückenlose, anschauliche und theoretisch fundierte Darstellung der Wirkungsweise von Radaufhängungen. Konstrukteure, Versuchsingenieure und Berechnungsingenieure finden darin das notwendige Rüstzeug zur kinematisch und elasto-kinematisch richtigen Konstruktion und Berechnung. Gegenüber der ersten Auflage wurden zahlreiche Verbesserungen eingeführt. Neu ist die ausführliche Behandlung von Gelenkwellen. Das Werk enthält sehr viele leicht verständliche schematische Abbildungen. Es eignet sich damit sowohl für die Weiterbildung als auch als Arbeitsbuch und Nachschlagewerk. Es darf auf dem Tisch des Ingenieurs der Fahrzeugtechnik nicht fehlen. Systematische und theoretisch fundierte Behandlung aller Aspekte der Radführungen. Für Ingenieure und fortgeschrittene Studenten im Fahrzeugbau/Fahrwerkstechnik ein unverzichtbares Nachschlagewerk und Arbeitsbuch, mit vielen anschaulichen Abbildungen und präzise formulierten Berechnungshinweisen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11771647
  • 3., aktualis. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 472
  • Erscheinungstermin: 20. April 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 160mm x 31mm
  • Gewicht: 908g
  • ISBN-13: 9783540711964
  • ISBN-10: 3540711961
  • Artikelnr.: 22551109
Autorenporträt
Dr.-Ing. Wolfgang Matschinsky studierte Maschinenbau, Fachrichtung Fahrzeugtechnik, und Kinematik an der TU Braunschweig. 1963 begann er seine Tätigkeit als Konstrukteur bei der Büssing Automobilwerke AG in Braunschweig mit der Entwicklung von Vorder- und Hinterachsführungen für Lastwagen, Omnibusse und Sonderfahrzeuge. Ab 1966 arbeitete er an Radaufhängungen für Personenwagen bei der Bayerische Motoren Werke AG in München. Dr. Matschinky promovierte 1992 an der TU Hannover und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Fahrwerksthemen.
Inhaltsangabe
Bauarten und Freiheitsgrade.- Kinematische Analyse der Radführungen.- Der Reifen.- Federung und Dämpfung.- Antrieb und Bremsung.- Kurvenfahrt.- Die Lenkung.- Die Elasto-Kinematik der Radaufhängungen.- Servo- und Regelsysteme am Fahrwerk.- Synthese und Konstruktion.- Aufhängungen für Motorräder.- Einzelradaufhängungen.- Starrachsführungen.- Verbundaufhängungen.