Coloring Book - La Fonda del Sol
Zur Bildergalerie

9,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

The playful suns in Alexander Girard's "Coloring Book - La Fonda del Sol" will inspire both young and old to draw and paint for hours on end!

Produktbeschreibung
The playful suns in Alexander Girard's "Coloring Book - La Fonda del Sol" will inspire both young and old to draw and paint for hours on end!
  • Produktdetails
  • Verlag: Vitra Design Museum
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 42
  • Erscheinungstermin: April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 180mm x 13mm
  • Gewicht: 280g
  • ISBN-13: 9783945852217
  • ISBN-10: 3945852218
  • Artikelnr.: 52391333
Autorenporträt
Girard, Alexander
EN Alexander Girard (1907-1993) was one of the most influential textile artists and interior designers of the twentieth century. He created worlds of colourful opulence in which everything was precisely and artfully coordinated, from the smallest details to the big picture. Among Girard's most well-known works is the stunning interior design of the legendary New York-based restaurant La Fonda del Sol (1960). The restaurant's central motif was the sun, which - in countless variations created by Girard - covered every little detail of the interior. DE Der Architekt und Designer Alexander Girard zählt zu den prägenden Figuren des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Der Schwerpunkt seines Schaffens war das Textildesign, in dem seine Vorliebe für Farben, Muster und Texturen zum Ausdruck kam. Selbst seine einfachsten grafischen Motive haben dank ihrer klaren Farbigkeit eine große Differenzierungskraft und viele seiner Muster und Figuren strahlen eine fröhliche Verspieltheit aus. Zu seinen bekannten Werken gehört ebenfalls die atemberaubende Inneneinrichtung des New Yorker Restaurants La Fonda del Sol (1960). Das zentrale Motiv des Restaurants war die Sonne, welche in unzähligen Varianten kreiert worden war und jedes kleine Detail der Inneneinrichtung verzierte.