19,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dieses Buch folgt dem Grundgedanken, dass die Steuerung der Modellbahn ein komplexes System darstellt. Thematisch wird dieses System auf Grundlage einfacher elektronischer Mittel und einer Basisausstattung erläutert. Im Mittelpunkt stehen dabei einfache Steuerungen, die sich an der herkömmlichen Relaistechnik orientieren. Außerdem beschreibt der Autor Hilfen, die zum Teil automatisierte Steuervorgänge erlauben. Diese automatisierten Vorgänge bieten gerade im Bedien- und Anzeigebereich der Modellbahn viele Vorteile - mehr als mit traditioneller Relaistechnik erreichbar ist.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch folgt dem Grundgedanken, dass die Steuerung der Modellbahn ein komplexes System darstellt. Thematisch wird dieses System auf Grundlage einfacher elektronischer Mittel und einer Basisausstattung erläutert. Im Mittelpunkt stehen dabei einfache Steuerungen, die sich an der herkömmlichen Relaistechnik orientieren. Außerdem beschreibt der Autor Hilfen, die zum Teil automatisierte Steuervorgänge erlauben. Diese automatisierten Vorgänge bieten gerade im Bedien- und Anzeigebereich der Modellbahn viele Vorteile - mehr als mit traditioneller Relaistechnik erreichbar ist.
  • Produktdetails
  • Die Modellbahn-Werkstatt Bd.12
  • Verlag: Transpress
  • Artikelnr. des Verlages: 71312
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: April 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 172mm x 19mm
  • Gewicht: 603g
  • ISBN-13: 9783613713123
  • ISBN-10: 3613713128
  • Artikelnr.: 22494323
Autorenporträt
Dahl, Claus
Claus Dahl ist seit Jahrzehnten aktiver Modelleisenbahner und Leiter der Arbeitsgruppe Elektronik/Elektrotechnik in der Technischen Kommission des Bundesverbandes Deutscher Eisenbahnfreunde BDEF.
Inhaltsangabe
1. Erweiterungen der Fahrzeugausstattungen mit besonderen Steuerfunktionen

  • Meldung einer Zugkennung


  • Fahrzeug-Funktionsbaugruppen von außen gesteuert


  • Auslösung einer Streckenfunktion


  • Geschwindigkeitssteuerung mit der Zugkennung


2. Fahrstrom- und Fahrtrichtungssteuerung bei Gleichstrombetrieb

  • Traditioneller Analogbetrieb mit Gleichstrom-Fahrstromsteuerung


  • Steuerungsarten des Fahrstromes mit traditioneller Technik


  • Die elektronische Fahrstromsteuerung


  • Konzepte für die Gleisabschnittsteuerung als komplette Fahrstrom- und Fahrtrichtungsteuerung in Kombination mit den zum Gleisabschnitt gehörenden Funktionsgliedern


  • Beschreibung einiger Hilfsschaltungen


3. Das Gleisbildstellpult

  • Der modulare Aufbau des Gleisbildstellpults


  • Gleisbildelemente


  • Zusammenfassung und Erweiterungsmöglichkeiten


4. Anleitungen, Hinweise, Arbeitsblätter, Platinenlayouts

  • Anleitungen, Hinweise


  • Arbeitsblattsammlung


  • Layoutsammlung