Choupette by Karl Lagerfeld - Lagerfeld, Karl
24,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Choupette ist die berühmteste Katze der Welt - und die verwöhnteste: Sie hat eigene Angestellte, wird manikürt und bekommt ihre Mahlzeiten nur auf Tellern der Nobelmarken
Goyard und Vuitton serviert. Nun kommt ihr erstes Buch heraus.
"Choupette by Karl Lagerfeld" umfasst eine Auswahl von Polaroids, die Karl Lagerfeld täglich von seiner geliebten Katze und Muse macht. Choupette genießt ihr Luxusleben in vollen Zügen - und das zeigt sie auch: Wir sehen sie auf einem Bücherstapel sitzend, zusammengerollt im Waschbecken des Badezimmers, und natürlich vor dem Spiegel.
Dieses Buch ist ein
…mehr

Produktbeschreibung
Choupette ist die berühmteste Katze der Welt - und die verwöhnteste: Sie hat eigene Angestellte, wird manikürt und bekommt ihre Mahlzeiten nur auf Tellern der Nobelmarken

Goyard und Vuitton serviert. Nun kommt ihr erstes Buch heraus.

"Choupette by Karl Lagerfeld" umfasst eine Auswahl von Polaroids, die Karl Lagerfeld täglich von seiner geliebten Katze und Muse macht. Choupette genießt ihr Luxusleben in vollen Zügen - und das zeigt sie auch: Wir sehen sie auf einem Bücherstapel sitzend, zusammengerollt im Waschbecken des Badezimmers, und natürlich vor dem Spiegel.

Dieses Buch ist ein liebevoller und verspielter Blick in die prachtvolle Welt von Choupette. Ob sie einer weiteren Publikation ihrer Porträts zustimmen wird, ist aber noch nicht entschieden: "Ich denke ans Geschäft", sagt Karl Lagerfeld, "sie tut das nicht."
  • Produktdetails
  • Verlag: Steidl; L.S.D
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 26. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 159mm x 17mm
  • Gewicht: 382g
  • ISBN-13: 9783869308975
  • ISBN-10: 3869308974
  • Artikelnr.: 41144004
Autorenporträt
Lagerfeld, Karl
Karl Lagerfeld ist Modeschöpfer, Verleger, Buchsammler und seit 1987 auch Fotograf. Er erhielt den Lucky Strike Design Award der Raymond Loewy Stiftung, den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und den ICP Trustees Award. Steidl hat die meisten seiner Bücher publiziert, darunter Casa Malaparte (1998), A Portrait of Dorian Gray (2004), Room Service (2006), The Beauty of Violence (2010) und Moderne Mythologie (2014).