Im Zeichen der Acht - Lebert, Benjamin
19,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 13. März 2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

20 Jahre nach "Crazy": Benjamin Lebert ist zurück mit einem neuen Jugendbuch!
In den Tiefen des Schwarzwalds hat sich eine Pforte geöffnet, durch die zwei Wesen aus einer versunkenen Zeit in unsere Welt gekommen sind. Einst sind Tristan und Martha Menschen gewesen. Sie kennen sich gut. Ihre Wege haben sich immer wieder gekreuzt. Nun sind sie Boten. Sie begeben sich auf die Suche, um die sechs verbleibenden Mitstreiter für ihren finalen Kampf zu finden, der über unsere Zukunft entscheiden wird ...…mehr

Produktbeschreibung
20 Jahre nach "Crazy": Benjamin Lebert ist zurück mit einem neuen Jugendbuch!

In den Tiefen des Schwarzwalds hat sich eine Pforte geöffnet, durch die zwei Wesen aus einer versunkenen Zeit in unsere Welt gekommen sind. Einst sind Tristan und Martha Menschen gewesen. Sie kennen sich gut. Ihre Wege haben sich immer wieder gekreuzt. Nun sind sie Boten. Sie begeben sich auf die Suche, um die sechs verbleibenden Mitstreiter für ihren finalen Kampf zu finden, der über unsere Zukunft entscheiden wird ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Arctis Verlag
  • Seitenzahl: 324
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 13. März 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm
  • ISBN-13: 9783038800330
  • ISBN-10: 3038800333
  • Artikelnr.: 57966072
Autorenporträt
Lebert, Benjamin
Benjamin Lebert, 1982 geboren, hat sieben Romane veröffentlicht, darunter seinen Erstling 'Crazy', der über 1,2 Millionen Mal verkauft, in 33 Sprachen übersetzt und fürs Kino erfolgreich verfilmt wurde. Der Autor ist Gründungsmitglied des von Günter Grass initiierten Lübecker Literaturtreffens. In Freiburg im Breisgau aufgewachsen, ist der Autor seit seiner Kindheit mit den Mythen und Legenden des Schwarzwalds vertraut. Lebert lebt mit seiner Familie in Hamburg.