Die Welle - Der Roman zum Film - Winter, Kerstin; Gansel, Dennis; Thorwarth, Peter
Zur Bildergalerie

EUR 6,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

9 Kundenbewertungen

"Ihr meint also, eine Diktatur wäre bei uns heute nicht mehr möglich?". Der Lehrer Rainer Wenger will seinen Schülern das Gegenteil beweisen und sie zu willenlosen Befehlsempfängern machen. Das Experiment gerät außer Kontrolle ...
Deutschland, 2008, ein Gymnasium einer mittelgroßen Stadt. Der junge Lehrer Rainer Wenger ist ein cooler Typ und bei seinen Schülern sehr beliebt. Im Rahmen einer Projektwoche behandelt er mit seiner Klasse das Thema Diktatur. Die Schüler glauben nicht, dass sie sich selbst einem autoritären Regime oder gar einem „Führer“ unterordnen würden. Niemals! Das nimmt…mehr

Produktbeschreibung
"Ihr meint also, eine Diktatur wäre bei uns heute nicht mehr möglich?". Der Lehrer Rainer Wenger will seinen Schülern das Gegenteil beweisen und sie zu willenlosen Befehlsempfängern machen. Das Experiment gerät außer Kontrolle ...
Deutschland, 2008, ein Gymnasium einer mittelgroßen Stadt. Der junge Lehrer Rainer Wenger ist ein cooler Typ und bei seinen Schülern sehr beliebt. Im Rahmen einer Projektwoche behandelt er mit seiner Klasse das Thema Diktatur. Die Schüler glauben nicht, dass sie sich selbst einem autoritären Regime oder gar einem „Führer“ unterordnen würden. Niemals! Das nimmt Wenger zum Anlass, ein gefährliches Experiment mit seinen Schülern zu starten.
Diese Geschichte erzählt der aktuelle Kinofilm „Die Welle“ mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle – das Buch zum Film erscheint jetzt im Ravensburger Buchverlag. Grundlage ist das Experi-ment, das der Lehrer William Ron Jones 1967 in den USA tatsächlich durchgeführt hat. Der junge deutsche Regisseur Dennis Gansel und der Drehbuchautor Peter Thorwarth haben den Stoff aktualisiert und nach Deutschland übertragen – von seiner Brisanz hat er auch nach Jahren nichts verloren.
Rainer Wenger will seine Schüler unter dem Deckmantel von „Zusammenhalt“ und „Disziplin“ zu Anhängern einer Bewegung machen, die sich an den Prinzipien einer faschistischen Diktatur orientiert.
Rainer kann es selbst kaum glauben: Seine subtile Gehirnwäsche funktioniert. Im Unterricht herrscht plötzlich Ordnung, jeder will mitmachen, nicht ausgeschlossen sein, alle wollen an der gemein-samen „Idee“ einer leistungsfähigen Gruppe teilhaben. Die Beweg-ung nennt sich „Die Welle“.
Bereits am dritten Tag beginnen Schüler Andersdenkende auszu-grenzen und zu drangsalieren. Als die Situation zu eskalieren droht, beschließt Wenger das Experiment abzubrechen. Zu spät. Die Welle ist schon längst außer Kontrolle geraten.
  • Produktdetails
  • Ravensburger Taschenbücher Bd.58283
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren
  • 2008
  • Ausstattung/Bilder: 157 S. m. Farbfotos auf Taf.
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 123mm x 15mm
  • Gewicht: 161g
  • ISBN-13: 9783473582839
  • ISBN-10: 3473582832
  • Best.Nr.: 23392720