Dokumente zur Geschichte des Deutschen Reiches und seiner Verfassung. 1340-1343
120,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Buch mit Leinen-Einband

Der vorliegende Band 7,2 Constitutiones et acta publica imperatorum et regum bildet die vorletzte Lieferung an Urkunden Kaiser Ludwigs IV. (1314-1347) innerhalb der Leges-Abteilung der Monumenta Germania Historica (MGH). Die Urkundenjahrgänge 1340-1343 schließen dabei unmittelbar an den 2013 publizierten Band 7,1 (1336-1339) an. Neben den üblichen Privilegien, Mandaten, Briefen, Landfrieden und Schiedssprüchen sind die Wiedervereinigung Ober- und Niederbayerns, der Erwerb Tirols, das Bündnis mit Frankreich und ein letzter Versuch der Wiederannäherung an die Kurie die markantesten Inhalte…mehr

Produktbeschreibung
Der vorliegende Band 7,2 Constitutiones et acta publica imperatorum et regum bildet die vorletzte Lieferung an Urkunden Kaiser Ludwigs IV. (1314-1347) innerhalb der Leges-Abteilung der Monumenta Germania Historica (MGH). Die Urkundenjahrgänge 1340-1343 schließen dabei unmittelbar an den 2013 publizierten Band 7,1 (1336-1339) an. Neben den üblichen Privilegien, Mandaten, Briefen, Landfrieden und Schiedssprüchen sind die Wiedervereinigung Ober- und Niederbayerns, der Erwerb Tirols, das Bündnis mit Frankreich und ein letzter Versuch der Wiederannäherung an die Kurie die markantesten Inhalte dieses Bandes. Dabei ist hervorzuheben, dass ca. 40% der darin aufgenommen Texte hier zum ersten Mal gedruckt vorgelegt werden können. Ein Register der Personen- und Ortsnamen erschließt die 502 Nummern.
  • Produktdetails
  • Monumenta Germaniae Historica .7, 2
  • Verlag: Harrassowitz
  • Erscheinungstermin: Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 294mm x 215mm x 39mm
  • Gewicht: 1472g
  • ISBN-13: 9783447100724
  • ISBN-10: 3447100729
  • Artikelnr.: 55357360