Das europäische Mittelalter - Schwarz, Jörg
16,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Band behandelt die Grundstrukturen des europäischen Mittelalters, d.h. die für das Verständnis dieser Epoche grundlegenden Phänomene der Landwirtschaft, des Klosterlebens und der geistlichen Orden, des Rittertums, der Stadt, der Schulen und Universitäten sowie der gesellschaftlichen Randgruppen.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band behandelt die Grundstrukturen des europäischen Mittelalters, d.h. die für das Verständnis dieser Epoche grundlegenden Phänomene der Landwirtschaft, des Klosterlebens und der geistlichen Orden, des Rittertums, der Stadt, der Schulen und Universitäten sowie der gesellschaftlichen Randgruppen.
  • Produktdetails
  • Grundkurs Geschichte
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: Juni 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783170189720
  • ISBN-10: 3170189727
  • Artikelnr.: 20857319
Autorenporträt
Dr. Jörg Schwarz is academic assistant for medieval history at the University of Mannheim.
Rezensionen
... Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal der Reihe besteht darin, dass dem auf der linken Seite platzierten erzählenden Text rechts jeweils ein Vertiefungsangebot in Form von Sacherläuterungen, Karten, Quellenauszügen oder Abbildungen gegenübersteht. Man kann also zum Beispiel links vom Kreuzugsaufruf Urbans II. in Clermont 1095 lesen und rechts den Wortlaut des Berichts aus der Feder des Mönchs Robert aus Saint-Remi in Reims verfolgen. Auf derselben Doppelseite findet sich das Stichwort Jerusalem, dessen Erläuterung sich kontextbezogen auf die politische Situation einer vermeintlich von den Muslimen besetzten Pilgerstätte konzentriert. Meist geling es sogar, die Themen auf beiden Seiten exakt zusammenzubringen, so dass der Leser von fett gesetzten Stichworten im Text auf die gegenüberliegende Ergänzung gelenkt wird. Lemmata und Vertiefungsmaterial sind durchweg treffend ausgewählt, die Erläuterungen gehen problemorientiert über das Nötigste hinaus. Die beiden von Schwarz vorgelegten Grundkurs-Bände bieten einen stark reduzierten, aber soliden Überblick über die politische Geschichte des Mittelalters. Studierende, die diese Bände komplett gelesen haben, dürften im Proseminar hinsichtlich Ereignisgeschichte und allgemeiner Zusammenhänge fraglos eine ordentliche Figur machen und zudem schon in elementarer Weise mit Quellenlektüre vertraut sein. ... (H-Soz-u-Kult vom 20.02.3008)