-20%
23,99 €
Bisher 30,00 €**
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 30,00 €**
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 30,00 €**
-20%
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 30,00 €**
-20%
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die Qualität sozialpsychiatrischer Hilfen ist kein "Zufallsprodukt", denn man kann sie beschreiben, fördern, steuern und überprüfen. Wie das gelingen kann, zeigt dieses Handbuch ProPsychiatrieQualität (PPQ), das eine Synthese aus sozialpsychiatrischer Fachlichkeit, international etabliertem Qualitätsmanagements und sozialethischen Leitzielen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes bietet. Charakteristisch ist die Sicht auf die Organisation als ein Ganzes, in dem unterschiedliche Gruppen in Beziehung zueinander treten. Aspekte sind Beteiligungsorientierung durch trialogisch gestaltete…mehr

Produktbeschreibung
Die Qualität sozialpsychiatrischer Hilfen ist kein "Zufallsprodukt", denn man kann sie beschreiben, fördern, steuern und überprüfen. Wie das gelingen kann, zeigt dieses Handbuch ProPsychiatrieQualität (PPQ), das eine Synthese aus sozialpsychiatrischer Fachlichkeit, international etabliertem Qualitätsmanagements und sozialethischen Leitzielen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes bietet. Charakteristisch ist die Sicht auf die Organisation als ein Ganzes, in dem unterschiedliche Gruppen in Beziehung zueinander treten. Aspekte sind Beteiligungsorientierung durch trialogisch gestaltete Qualitätszirkel, Ressourcenorientierung durch Empowerment und Recovery sowie Handlungsorientierung und die Anti-Stigma-Arbeit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Psychiatrie-Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 172
  • Erscheinungstermin: 01.02.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783884147290
  • Artikelnr.: 47663268
Autorenporträt
Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) ist ein Zusammenschluss von rechtlich selbständigen (gemeinnützigen) Einrichtungen und Diensten der diakonischen Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie. Der BeB fördert, unterstützt und begleitet Menschen mit Behinderungen. Die Mitgliedseinrichtungen und -dienste bieten Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung, körperlicher Behinderung, psychischer Erkrankung und/oder seelischer Behinderung an. Angebotsformen sind sowohl ambulant wie auch teilstationär oder stationär ausgeprägt. Dazu zählen ambulante Dienste, Tagesstätten, Wohnheime, Fachkrankenhäuser, Rehabilitations- und Kurkliniken, Werkstätten für Behinderte, Integrationsfirmen und -dienste, Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke, Sonderkindergärten, Sonderschulen, Beratungs- und Therapiezentren, sozialpsychiatrische Dienste und Übergangseinrichtungen. Verbandsgeschäftsstelle: Altensteinstraße 51, 14195 Berlin. Homepage: www.beb-ev.de Der Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e. V., Fachverband im Deutschen Caritasverband e.V., Setzt sich zusammen aus Mitgliedseinrichtungen in den Bereichen Lernbehinderung und geistige Behinderung, Sinnes- und Körperbehinderung, psychische Erkrankung und Behinderung. Mit den sozialen Dienstleistungsangeboten ermöglichen die Mitglieder Menschen mit Behinderungen Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben der Gemeinschaft: - Frühförderstellen und Kindergärten - Schulen, Berufsbildungswerke - Werkstätten für behinderte Menschen - Wohnheime und offene Dienste - Kliniken und Fachkrankenhäuser - Heilerziehungspflegeschulen Der Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie sensibilisiert Mitglieder, Politiker und Öffentlichkeit für aktuelle Fragen, Probleme und Entwicklungen in der Sozialpolitik. Er klärt auf, informiert und formuliert Alternativen. Er fordert und unterstützt Lösungsansätze, die sich am Hilfebedarf des Einzelnen orientieren und Selbstbestimmung in der Lebensgestaltung ermöglichen. Ebenso fordert er tragfähige Rahmenbedingungen für seine Träger, Einrichtungen und Dienste, damit verlässliche Dienstleistungen verfügbar sind, für Menschen, die sie benötigen.