Lieder und Chansons, Gesang und Klavier - Kreisler, Georg
32,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Georg Kreisler - das ist scharfer, tiefsinnig schwarzer Humor am Klavier. Ganz neu erscheint nun der 3. Band mit den beliebtesten Liedern und Chansons des österreichischen Ausnahmekünstlers. Die Ausgabe beinhaltet die Themenkreise "Heimat und Heimatlosigkeit", "Liebe, Erotik und Sex" sowie "Diskriminierung, Intoleranz und Antisemitismus". Mit Titeln wie Wien ohne Wiener, Biddla Buh, Schlag sie tot! oder Wir sind doch alle Terroristen. Schwierigkeitsgrad: 3…mehr

Produktbeschreibung
Georg Kreisler - das ist scharfer, tiefsinnig schwarzer Humor am Klavier. Ganz neu erscheint nun der 3. Band mit den beliebtesten Liedern und Chansons des österreichischen Ausnahmekünstlers. Die Ausgabe beinhaltet die Themenkreise "Heimat und Heimatlosigkeit", "Liebe, Erotik und Sex" sowie "Diskriminierung, Intoleranz und Antisemitismus". Mit Titeln wie Wien ohne Wiener, Biddla Buh, Schlag sie tot! oder Wir sind doch alle Terroristen.
Schwierigkeitsgrad: 3
  • Produktdetails
  • Verlag: Schott Music, Mainz
  • Artikelnr. des Verlages: 21833, ED 21833
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 230mm x 17mm
  • Gewicht: 725g
  • ISBN-13: 9783795748500
  • ISBN-10: 379574850X
  • Artikelnr.: 42074380
Autorenporträt
Georg Kreisler, geboren 1922 in Wien. Die Kindheit in seinem jüdischen Elternhaus war überschattet von Ausgrenzung und Antisemitismus. 1938 emigrierte er mit seinen Eltern in die USA, wo er in die Army eingezogen wurde. 1955 kehrte Georg Kreisler nach Europa zurück. 2004 erhielt er den Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire. Neben über 500 Liedern schrieb er Romane, Essays, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Opern. 2010 wurde ihm der Friedrich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg für sein Lebenswerk verliehen. Georg Kreisler verstarb 2011.
Inhaltsangabe
Anders als die Andern - Bessarabien - Biddla Buh - Die Hexe - Die Wanderniere - Erich - Frau Schmidt (Fassung C) - Gelsenkirchen (Die Heimatstadt) - Glaubst du, ich lieb' dich? - Ich fühl' mich nicht zuhause - Ich hab' dich immer geliebt - Ich hab' dich zu vergessen vergessen - Meine Freiheit, deine Freiheit - Nicht genug - Nur kein Jud! - Oper, Burg und Josefstadt - Schlag sie tot! - Sex is a wonderful habit - Weder noch - Wenn das mein Vater wüsste - Wenn die Mädchen nackt sind - Wien ohne Wiener - Wir sind doch alle Terroristen - Zu Hause ist der Tod