Der Landsturm 1813-14. Zwischen Psyche, militärischer Leistung und politischer Kontroverse - Luszek, Marius
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Allgemeines / Vergleiche, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Geschichtswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beleuchtet den Landsturm aus militärischer, legaler und psychologischer Perspektive. Der Landsturm war ein besonderes Konzept im preußischen militärischen Denken. In seiner Radikalität war er einzigartig. Letztlich argumentiert der Autor, dass der Landsturm ein Verarbeitungsprozess der Ideen der französischen Revolution. Im konservativen Preußen hatte er keinen Platz.Verschiedene…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Allgemeines / Vergleiche, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Geschichtswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beleuchtet den Landsturm aus militärischer, legaler und psychologischer Perspektive. Der Landsturm war ein besonderes Konzept im preußischen militärischen Denken. In seiner Radikalität war er einzigartig. Letztlich argumentiert der Autor, dass der Landsturm ein Verarbeitungsprozess der Ideen der französischen Revolution. Im konservativen Preußen hatte er keinen Platz.Verschiedene Debatten wurden bereits zur Zeit des Bestehens des Landsturms geführt, die die Arbeit beleuchten wird, etwa um die Psyche des preußischen Volkes, die militärische Leistungsfähigkeit einer preußischen Guerilla und schließlich des tiefen Misstrauens zwischen den Schichten.Letztlich "verarbeitete "Preußen den französischen Volkskrieg in Wehrpflicht und Landsturm, doch war letzterer dem preußischen Staat und seiner Gesellschaft zu wesensfremd. So wurde er in ein Gesetz gegossen, abgeändert und geschwächt und schließlich kaltgestellt und praktisch abgeschafft.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V417218
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • Erscheinungstermin: 21. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 62g
  • ISBN-13: 9783668665187
  • ISBN-10: 3668665184
  • Artikelnr.: 51864991