-20%
15,99 €
Statt 19,90 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-20%
15,99 €
Statt 19,90 €**
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 19,90 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 19,90 €**
-20%
15,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Von Kleopatra beeinflusst, griff Caesar 48/47 v.Chr. in den Erb- und Thronstreit der ägyptischen Königin mit ihrem Bruder Ptolemaios XIII. ein. Die daraus folgenden kriegerischen Auseinandersetzungen in Alexandria sind im >Bellum Alexandrinum >Commentarii Bellum Africum Bellum Hispaniense Edition Antike …mehr

Produktbeschreibung
Von Kleopatra beeinflusst, griff Caesar 48/47 v.Chr. in den Erb- und Thronstreit der ägyptischen Königin mit ihrem Bruder Ptolemaios XIII. ein. Die daraus folgenden kriegerischen Auseinandersetzungen in Alexandria sind im >Bellum Alexandrinum< beschrieben und stehen im Zusammenhang mit Caesars >Commentarii<. Der Verfasser des >Bellum Africum< berichtet über Caesars Feldzüge in Afrika 47/46 v.Chr.; das >Bellum Hispaniense< schildert Caesars Kämpfe 46/45 v. Chr. in Spanien. Die Leseausgabe enthält die deutsche Übersetzung des in der >Edition Antike< erschienenen Textes.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Wissenschaftl.Buchgesell.
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783534730704
  • Artikelnr.: 38485734
Autorenporträt
Kai Brodersen ist Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt und Senior Fellow am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg in Greifswald. Er ist Autor zahlreicher Bücher zur Antike bei der wbg und u.a. Herausgeber der Reihe >Geschichte kompakt - Antike<. Martin Hose ist Professor für Klassische Philologie (Gräzistik) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Carolin Jahn hat Klassische Philologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg studiert. Thomas Baier ist Professor für Klassische Philologie (Latinistik) an der Universität Würzburg.
Rezensionen
'Der Althistoriker könnte in Begeisterung versetzt werden. Auch der klassische Philologe findet eine reiche Fülle an unbekannten Texten.' Ianus