64,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Mit der Quellenverschiebung stellen die Autoren erstmals in deutscher Sprache eine äußerst praxistaugliche und verblüffend einfache grafische Methode zur Signal- und Rauschanalyse elektronischer Schaltungen vor. Sie führen kompetent, kompakt und praxisnah in das Rauschen elektronischer Bauelemente ein und stellen dessen Wirkungsweise in unterschiedlichen Schaltungen exemplarisch dar. Die Methode der Quellenverschiebung ermöglicht hierbei eine schnelle Abschätzung der wesentlichen Rauschanteile sowie eine Optimierung der Dimensionierung.…mehr

Produktbeschreibung
Mit der Quellenverschiebung stellen die Autoren erstmals in deutscher Sprache eine äußerst praxistaugliche und verblüffend einfache grafische Methode zur Signal- und Rauschanalyse elektronischer Schaltungen vor. Sie führen kompetent, kompakt und praxisnah in das Rauschen elektronischer Bauelemente ein und stellen dessen Wirkungsweise in unterschiedlichen Schaltungen exemplarisch dar. Die Methode der Quellenverschiebung ermöglicht hierbei eine schnelle Abschätzung der wesentlichen Rauschanteile sowie eine Optimierung der Dimensionierung.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Vieweg+Teubner
  • Artikelnr. des Verlages: 86355146
  • 2015
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 3. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 173mm x 20mm
  • Gewicht: 562g
  • ISBN-13: 9783642540363
  • ISBN-10: 3642540368
  • Artikelnr.: 41325756
Autorenporträt
A. Zwick lehrt seit 1974 als Professor an der Hochschule Mannheim und hält auch nach seiner Pensionierung 2011 noch Vorlesungen auf dem Gebiet der analogen Schaltungstechnik mit dem Spezialgebiet rauscharme Schaltungen.

J. Zwick ist seit 2002 als Entwicklungsingenieur bei Continental tätig und hält seit 2008 als Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, Campus Friedrichshafen Vorlesungen im Bereich Elektronik.

X.P. Nguyen hat Nachrichtentechnik/Elektronik studiert, 2003 an der Universität Heidelberg promoviert. Seit 2005 hält er Vorlesungen über Medizinische Elektronik im Bachelor- und Masterstudiengang an der Hochschule Mannheim.
Inhaltsangabe
Rauschen in elektronischen Schaltungen.- Methoden und Werkzeuge zur Rauschberechnung.- Verstärkerrauschen.- Rauschbegrenzung durch Filter.- Berechnung der äquivalenten Eingangsrauschquellen.- Operationsverstärker.- Rauschmechanismen in Transistoren.- Grundschaltungen der Elektronik.- Sonderschaltungen.- Beispiele.