Transnationale Migrationen (eBook, PDF) - Goeke, Pascal
0,00
0,00
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,00
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,00
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,00
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Seit über zehn Jahren zerreibt sich die Migrationsforschung ohne klares Ergebnis zwischen Transnationalisten und Assimilationisten. Das Buch zeigt, dass der letztendlich gleiche Beobachtungsrahmen beider Theorieoptionen der Grund für ihre Erkenntnisarmut ist. Mithilfe der Systemtheorie wird deshalb eine neue Sicht auf Migrationen in der modernen Gesellschaft entworfen. Die vielfältigen, transnationalen und stets kontingenten Bewegungen von post-jugoslawischen Migrantinnen und Migranten können so aufschlussreich erfasst sowie die Gesellschaft über die Folgen ihres Strukturaufbaus informiert…mehr

Produktbeschreibung
Seit über zehn Jahren zerreibt sich die Migrationsforschung ohne klares Ergebnis zwischen Transnationalisten und Assimilationisten. Das Buch zeigt, dass der letztendlich gleiche Beobachtungsrahmen beider Theorieoptionen der Grund für ihre Erkenntnisarmut ist. Mithilfe der Systemtheorie wird deshalb eine neue Sicht auf Migrationen in der modernen Gesellschaft entworfen. Die vielfältigen, transnationalen und stets kontingenten Bewegungen von post-jugoslawischen Migrantinnen und Migranten können so aufschlussreich erfasst sowie die Gesellschaft über die Folgen ihres Strukturaufbaus informiert werden.

Pascal Goeke (Dr. phil.) lehrt Geografie an der Goethe-Universität Frankfurt/Main. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Migrationsforschung und der Theoretischen Geografie.
  • Produktdetails
  • Verlag: transcript Verlag
  • Seitenzahl: 394
  • Erscheinungstermin: 01.01.2007
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783839406656
  • Artikelnr.: 44415631
Autorenporträt
Pascal Goeke (Prof. Dr. phil.), geb. 1976, ist derzeit Gastprofessor an der Freien Universität Berlin. Zuvor war er an den Universitäten Osnabrück, Frankfurt am Main, Zürich, Bonn und Bochum aktiv. Im Rahmen seines Forschungsprogramms »Gesellschaftliche Raumverhältnisse und Optionen ihrer Veränderung« hat er sich in der Vergangenheit den Themen Migration & Inklusion und Märkten & Wirtschaft zugewandt. Gegenwärtig geht er in diesem Rahmen der Frage nach, welche Veränderungen das Anthropozän mit sich bringt und wie sich speziell philanthropische Stiftungen als vorgeblich uneigennützige Transformationstreiber etablieren.
Rezensionen
"[Der Band ist] nicht nur Migrationsforschern und Slawisten zu empfehlen, die sich für den noch wenig beleuchteten Bereich (post)jugoslawisch-deutscher Migration oder für den Transnationalismusstreit interessieren, sondern auch all jenen Geographen, die entweder Ansätze zu einer Verbindung von Geographie und Systemtheorie studieren oder grundsätzlich über ihr Fach reflektieren wollen." Tim Elrick, Geographische Revue, 1 (2008) "Ein kluges, ein gehaltvolles, ein lesenswertes Buch!" Hans Dieter Laux, Geographische Zeitschrift, 96/3 (2008) "Die Arbeit ist intellektuell ausgesprochen anregend und wertvoll. Sie öffnet den Blick für die Vielfalt an Wanderbiographien, die von Goeke sensibel und sprachlich ausgefeilt beschrieben werden und die sich weder mit den klassischen Konzepten der Wanderungsforschung noch mit den neueren Ansätzen der transnationalen Mobilität trennscharf fassen lassen." Heinz Fassmann, DIE ERDE, 138/4 (2007)