119,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,85 monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Buch wendet sich an Ingenieure, die in Planung, Bau und Betrieb wasserwirtschaftlicher Projekte eingebunden sind. Die umfassende Darstellung aller relevanten Bereiche des Wasserbaus ermöglicht den Überblick über die heutigen Aufgaben und Lösungsansätze im Wasserbau.
Die jahrtausendealte Disziplin des Wasserbaus unterlag von jeher einem stetigen Wandel. Insbesondere in den letzten 50 Jahren entstanden neue Techniken und Bauformen, die in die Lösung von Problemstellungen der Praxis einfließen können. Die in diesem Buch veröffentlichten Ergebnisse neuerer Forschungen sind bereits erprobt.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch wendet sich an Ingenieure, die in Planung, Bau und Betrieb wasserwirtschaftlicher Projekte eingebunden sind. Die umfassende Darstellung aller relevanten Bereiche des Wasserbaus ermöglicht den Überblick über die heutigen Aufgaben und Lösungsansätze im Wasserbau.

Die jahrtausendealte Disziplin des Wasserbaus unterlag von jeher einem stetigen Wandel. Insbesondere in den letzten 50 Jahren entstanden neue Techniken und Bauformen, die in die Lösung von Problemstellungen der Praxis einfließen können. Die in diesem Buch veröffentlichten Ergebnisse neuerer Forschungen sind bereits erprobt. Der Modernisierung und Sanierung bestehender Anlagen widmet sich ein eigenes Kapitel. Die wichtigen Normen und Regelwerke, die Europäische Wasserrahmenrichtlinie und die Wasserbau-Norm DIN 19700 werden in aktueller Fassung berücksichtigt. Die besonderen Anforderungen an die Planung wasserbaulicher Anlagen im Ausland werden im Buch ebenfalls dargestellt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Erscheinungstermin: 26. September 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 166mm x 43mm
  • Gewicht: 1135g
  • ISBN-13: 9783540223009
  • ISBN-10: 3540223002
  • Artikelnr.: 14512893
Autorenporträt
Professor Dr.-Ing. Theodor Strobl ist Inhaber des Lehrstuhls für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der Technischen Universität München und Direktor der gleichnamigen Versuchsanstalt in Obernach. Bei vielen Talsperren im In- und Ausland ist er als Experte beratend tätig. Prof. Strobl hatte die Leitung des Talsperren-Neubauamtes Nürnberg inne, das mit Planung, Bau und Betrieb des Überleitungssystems von Altmühl- und Donauwasser in das Regnitz-Main-Gebiet beauftragt war. Baupraxis eignete er sich als Bauleiter bei der Hochtief AG im In- und Ausland an.

Dr.-Ing. Franz Zunic ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft der Technischen Universität München. Er war Geschäftsführer des Arbeitskreises Bautechnik des Vereins Deutscher Ingenieure VDI (von 1993 bis 1996). Ihm oblag zusammen mit Prof. Strobl die wissenschaftliche Leitung des Symposiums "Planung und Realisierung im Wasserbau" und von Seminaren zum Thema "Schadensfälle im Wasserbau".
01
Inhaltsangabe
Einführung.- Planungsgrundlagen.- Flussbau.- Wehre.- Talsperren.- Wasserkraft.- Binnenschifffahrt.- Hochwasser.- Wasserbau im Ausland.- Sanierung und Modernisierung.- Hydraulische Modelle.- Rechtliche Aspekte.
Rezensionen
Aus den Rezensionen:

"Vor allem in den letzten Jahrzehnten entstanden neue Techniken und Bauformen, die die sehr alte Disziplin des Wasserbaus in vielen Bereichen gefördert haben. Entsprechend werden in diesem neuen Lehrbuch sowohl die Grundlagen als auch die neueren Entwicklungen dargestellt. Da Werk liefert einen Überblick über das ganze breite Themenspektrum … Durch eine Vielzahl von Abbildungen wird die Vielfalt der mit dem [sic] Wasserbauzusammenhängenden Aufgaben und Lösungsansätze sehr veranschaulicht, womit das Buch ein gutes Einstiegswerk in den Wasserbau darstellt." (in: WasserWirtschaft, 2007, Vol. 97, Issue 9, S. 8)